Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 9.843 mal aufgerufen
 Bautz-Bilder
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Barom Offline




Beiträge: 380

17.10.2014 09:14
#76 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Hi Holger, danke für den Tip.
Powerclean kann ich mal an unauffälligen Stellen testen, aber an den Lack will ich das Zeug aus Erhaltungsgründen nicht bringen.

Barom Offline




Beiträge: 380

04.11.2014 20:59
#77 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten



Hier mal ein Sonntagsbild =)

Musseler Offline




Beiträge: 855

04.11.2014 21:21
#78 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Ich seh´nix

Gruß Rick

Barom Offline




Beiträge: 380

04.11.2014 21:35
#79 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Ja, ich weiß auch nicht warum! Haaallooo Admin! Irgendwas hat sich verändert. Der selbe BBCode ging immer!

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

06.11.2014 20:26
#80 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

also ich sehe es!

sehr schönes Bild =)
genieße das halbwegs warme Wetter noch mit deinem Cabrio ;)

mfg
Florian

Musseler Offline




Beiträge: 855

06.11.2014 21:05
#81 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Hallole,

jetzt sehe ich es auch! Die Kur hat dem Lack doch richtig gut getan...

Gruß Rick

Barom Offline




Beiträge: 380

08.11.2014 20:30
#82 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Nachdem die Manschette von Karl recht schnell das Zeitliche gesegnet hat, musste ich mir was neues einfallen lassen.
Zuerst hab ich eeewig im Internet nach passenden Schaltmanschetten geschaut, auch im Granit-Shop. Für Bautz natürlich nirgends was dabei und die Helden geben auch keine Maße an! Hat alles nicht gepasst. Die größte war wohl die Deutz-Manschette für 30!!! Euro, die hat aber nicht gepasst, war viel zu klein.

Dann kam mir die Idee mit den Achsmanschetten. Gesagt getan, hier ist eine Achsmanschette dran.
Technische Daten zur Achsmanschette:
Technische Daten:
Einbauseite: getriebeseitig
Innendurchmesser 1 [mm]: 24
Innendurchmesser 2 [mm]: 72
Höhe [mm]: 103,5
Material: Gummi
Einbauseite: getriebeseitig
Innendurchmesser 1 [mm]: 24
Innendurchmesser 2 [mm]: 72
Höhe [mm]: 103,5
Material: Gummi



Butz200C1962 Offline



Beiträge: 1

18.03.2015 03:46
#83 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Sehr gute Beschreibung, Ich hoffe es geht bald weiter.
Verfolge dies hier sehr interessiert, da Ich selbst einen 200C besitze und ihn etwas aufhübschen möchte.

Barom Offline




Beiträge: 380

31.03.2015 18:41
#84 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Der rechte Scheinwerfer hat schon immer Probleme gemacht, indem er einfach manchmal nicht ging (und zwar nur das Fernlicht). Zuerst mal das Plus von Fern- und normales Licht vertauscht um zu sehen, ob es an der Fassung liegt (war schon ein bisschen angeloffen, eventuell Kontaktprobleme). Das hat sich aber als falsch herausgestellt.

Dann gemessen, was am Fernlichtkabel anliegt: 9V. Eigentlich sollten es 12V sein. Irgendwo fließt also Schmutzstrom ab. Und was hatte ich da als erstes in Verdacht:




Total versifft und mit 50 Jahre altem Öl-Sand-Gemisch überdeckt. Das musste natürlich erstmal weichen und hat letztendlich auch zum Ziel geführt. Danach lagen wieder 12V an und das Fernlicht funktionierte wieder zuverlässig!


Dazu gabs dann auch gleich ein neues Leuchtmittel.


LED Technik mit 80W. Da geht was, wie ihr auf dem Vergleichsbild mit dem originalen Leuchtmittel seht.




Das Endprodukt der Verkabelung hab ich leider noch nicht fotografiert, weil mir noch nichts eingefallen ist, wie ich die Steckverbindung befestige.

Barom Offline




Beiträge: 380

03.05.2015 16:36
#85 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Die aktuelle Schaltmanschette (Achsmanschette) war nur eine Übergangslösung, bis ich jetzt ENDLICH eine passende Schaltmanschette gefunden habe (Kosten: 15€):

Die Kramer Schalthebelmanschette von http://www.traktorenteile-segger.de. Die passt nun einwandfrei, seht selbst:



Barom Offline




Beiträge: 380

03.05.2015 17:04
#86 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Bevor der Bautz seinen großen Auftritt hatte, musste ich nochmal ordentlich ran mit der Poliermaschine und der neuen Polierkugel. Auch der neue Polierteller von 3M feierte sein Debut.
Zuerst wurden die Kanten, an die man mit dem Polierteller nicht hinkommt mit der Kugel bearbeitet. Danach nochmal ein Durchgang mit 400er Paste und dem Polierteller und danach noch ein Durchgang mit der 2500er fürs Finish.

Danach erstmal reinigen mit Shampoo und abrunden mit einer Schicht NXT Tech Wachs 2.0 von Meguiars.

Links unbehandelt, rechts von der Erhabung schon mit der Polierkugel behandelt. Man sieht deutlich die kräftigere Farbe des Lacks.


Links wieder unbehandelt, rechts sieht man schon, dass der Lack wieder dunkler ist da er bearbeitet worden ist:


Links unbehandelt, rechts mit der Polierkugel:


Auch die Felgen wurden poliert, auch wenn nicht viel von der Farbe übrig ist ;)


Hier zum vergleich eine unbehandelte Felge. Man sieht den Unterschied deutlich:


Hier gerade vor dem Waschgang:


Ehrlich gesagt, weiß ich garnicht ob er schon gewaschen und gewachst ist, aber sieht trotzdem schon sehr gut aus:

BautzBautz Offline



Beiträge: 57

03.05.2015 17:54
#87 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Sieht fantastisch aus; Meinen polier ich zum Treffen mit der Hand und nem ganz alten aber guten Poliermittel. Ist dann nicht ganz so glänzend aber schaut gut aus.

~BautzBautz

Musseler Offline




Beiträge: 855

09.05.2015 23:18
#88 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Hey,

eine saubere Speckschwarte wird das!
Schön so! Da würde ich auch nichts mehr beilackieren. Der hat sein Aussehen und kommt authentisch rüber. Gepflegt halt!
BTW: Seit wann hast Du das Mähwerk dran?

Gruß Rick

Barom Offline




Beiträge: 380

11.05.2015 19:21
#89 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Speckschwarte? Sagt man das so bei euch ;)
Das Mähwerk hab ich seit ein paar Monaten dran. War dabei, habs nur nie dran gehabt. Es fehlt das Messer und die Schubstange =(
Die muss ich noch irgendwoher organisieren.

Musseler Offline




Beiträge: 855

14.06.2015 20:03
#90 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

"Glänzt wie eine Speckschwarte"...sagt man doch eigentlich überall?

Gruß Rick

Barom Offline




Beiträge: 380

15.06.2015 21:14
#91 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Ach wegen dem Glanz^^
Der ist schon wieder weg. Kaum steht er mal ne Woche in der staubigen Garage, is nix mehr da vom Speck ;)

Barom Offline




Beiträge: 380

21.09.2015 18:45
#92 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Es hat sich mal wieder etwas getan!
Und zwar sind meine Logos ja von Trinckle gekommen und jetzt auch lackiert und am Bautz. Es sieht auf den Bilder nicht wirklich silbern aus, sind sie aber. Seht selbst:


Musseler Offline




Beiträge: 855

21.09.2015 18:51
#93 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Hallole,

sieht gut aus! Sauberer lackiert, als meine! Wie hast Du sie angebracht?

Gruß Rick

Barom Offline




Beiträge: 380

24.09.2015 00:33
#94 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Also die 200er Schriftzüge konnte ich mit dem Dremel ein bisschen ausfräsen und Schrauben einkleben mit 2k Epoxidharz. Dann festschrauben. Da das Emblem vorne aber dünner war, musste ich es vorne komplett verkleben.

weu Offline



Beiträge: 5

28.09.2015 11:44
#95 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Hi, wo hast Du denn die Seitengitter her? Bei mir fehlen die derzeit komplett und perspektivisch soll der Traktor ja wieder schön aussehen ... Danke & Gruß Uwe

PS. Der Tipp mit der Schalthebelmanschette sieht gut aus! Meine ist bisher mit Draht befestigt - gibt es da was besseres?

Bautz Freund Karl Offline



Beiträge: 381

28.09.2015 14:58
#96 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Hallo,
Seiten und Frontgitter hat Bautz Freund Karl, 04748-484.
Der hat auch noch Schriftzüge mit Schrauben hinten dran , die 200 u. 300.
Die Schriftzüge sind aus VA 4, hochglanz poliert, wie verchromt.

Musseler Offline




Beiträge: 855

28.09.2015 17:25
#97 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Uwe,

Du hast Post!

Gruß Rick

Barom Offline




Beiträge: 380

25.10.2015 13:45
#98 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Projekt für den Winter: Elektrik aufräumen. Viele Kabel sind nicht mehr gut, haben die falsche Farbe, gehen kreuz-und-quer und sind verwirrend angeschlossen (zum Teil wurden Sicherungen einfach überbrückt). Es wird

In dem Zug sollen auch die Torpedosicherungen gegen Stecksicherungen ausgetauscht werden.

Angefangen hab ich schon mal mit dem Öldruckschalter (grau) und dem Plus-Kabel vom Zündschloss (weiß)



Eventuell kann mir jemand noch sagen, was dieses Kabel aus der Temperatur-Armatur überhaupt macht? Die Lampe in der Armatur leuchtet und die Nadel bewegt sich bei ansteigender Temperatur. Für was brauch ich also dann das Kabel? (rot markiert)

Barom Offline




Beiträge: 380

03.10.2017 10:50
#99 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

So, es gibt wieder ein Update!
Der Bautz hat eine Navihalterung ink. USB Lademöglichkeit bekommen.



Und hier dann die Befestigung für die Navitasche (bzw. nehm ich dafür das Handy)

Barom Offline




Beiträge: 380

03.10.2017 12:15
#100 RE: [200c] Saubermachen und restaurieren Zitat · Antworten

Neue Düsen gibt es jetzt auch.
Nachdem er im warmen Zustand immer schlecht angesprungen ist, wurden die Düsen mal abgedrückt um zu prüfen ob diese noch in Ordnung sind. Ergebnis: Sie öffnen schon bei 100 Bar (soll: 120 Bar) und das Sprühbild ist nicht vorhanden, es sprotzelt nur unkontrolliert.
Die Düsen mussten also neu, was garnicht so einfach war denn die alten Teilenummern mussten zuerst auf neuere umgeschlüsselt werden.

Viel Dreck (Ruß) im Düsenstock


Die alten Düsen:


Und hier die Düsen mit neuem Innenleben:

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz