Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 7.960 mal aufgerufen
 Bautz-Bilder
Seiten 1 | 2 | 3
vierzehner Offline



Beiträge: 756

24.07.2009 14:00
#51 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo Axel,
warte schon brennend auf den fertigen Bautz^^......

hmmm das Modell, der Traum eines jeden Bautz AS 120 Fans. Hätte ich auch gerne so ein Modell.
Wir hatten ja schon mal einen bericht zu einem Modell (glaube auch schon im neuen forum) vielleicht könnte man das weiter anregen und mal eine umfrage machen, wer wie viele modelle nehmen würde. Vielleicht kommen einige zusammen sodass es nicht ganz so teuer wäre, ein modell in auftrage zu geben......

beste grüße

max

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

24.07.2009 19:26
#52 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo,

hat sich ja doch was getan in der zwischenzeit.
Der Farbton ist wirklich identisch mit dem Modell.
Wenn ich mal meinen restauriere dann nehme ich auch die orginal Farbe!

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Bautz-Archiv Offline




Beiträge: 610

28.07.2009 07:40
#53 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Heute der 21. Tag.


Heute wurden Teile des Mähwerks angebracht, die Kotflügel verschraubt, sowie bereits ein Teil der Elektrik erledigt.

Gruß
Axel

Bautz-Archiv Offline




Beiträge: 610

05.08.2009 20:32
#54 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Heute will ich Euch einen kleinen Zwischenbericht geben, wie der aktuelle Stand ist. Weitere Bilder folgen.

Wir hatten viele Probleme konnten aber bis jetzt alle lösen. Werde in den nächsten Tagen davon berichten.
Noch sind eine Menge von Kleinigkeiten zu erledigen - so ca,. 20 - 25 Restaurationsstunden.


Beste Grüße
Axel

vierzehner Offline



Beiträge: 756

05.08.2009 21:58
#55 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo Axel,
gefällt mir sehr gut, würd gerne mehr Bilder sehen von dem Taktor wenn das möglich ist ;-)

lg

max

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

05.08.2009 22:52
#56 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

gefällt mir auch sehr gut....habt ihr wirklich gut gemacht
finde es immer wieder erstaunlich, was man aus so "schrott" karren wieder alles machen kann

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

06.08.2009 11:13
#57 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo,

sieht nicht schlecht aus, fehlen ja nur noch Kleinigkeiten.
Ist das eigentlich normal das bei der Motorhaube unten beim Anhängmaul was ausgeschnitten ist, das habe ich noch nie gesehen, das dass bei irgendeinem 120er ist? Oder war das nur bei den ersten Modellen so?

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Bautz-Archiv Offline




Beiträge: 610

06.08.2009 19:40
#58 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Dabei fing alles so gut an - ein besch.... Restaurationstag
Dabei fing heute alles so gut an, das Wetter war schön, der Schlepper kurz vor dem Fertigwerden. Wir wollten heute noch einige Fehlstellen in der Lackierung beseitigen, dem Bautz wieder seinen Namen geben und das Schild mit Nieten befestigen usw. Dann heute Morgen: Der Schlepper leidet an Inkontinenz. Also haben die Simmer-Ringe das neue Getriebe-Öl doch nicht vertragen.

Also die Sache etwas genauer betrachtet und runter unter den Schlepper, und dann dieser kapitale Schaden: Die Achsbrücke gerissen. Dann rätseln, war das schon vor dem Lackieren? Warum ist uns das nicht schon vorher aufgefallen? Wenn man sich in den Hintern beißen könnte, wären die Spuren unübersehbar.



Was als tun, versuchen zu schweißen? Vorsichtshalber mal rüber zu den Ersatzteilen, haben wir eine Achsbrücke, die passt? Wie machen wir jetzt weiter?
Was kann die Nummer 104 dafür, also bekommt sie erst mal ihren Namen wieder:


Das Bautz-Schild wird vernietet.
Und dann darf er auch auf unsere hauseigene Teststrecke und da ging er ab wie Schmitz-Katze.



Und dann noch ein unbekanntes Geräusch, - die Lima - Na ja, wie schreibt
blacky-1 immer ?
Alles wird gut.

Also dann
Axel

Bautzfahrer Offline




Beiträge: 126

07.08.2009 08:44
#59 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo !

Sehr schön ! Ich bin begeistert ! Echt klasse anzusehen !

Das Loch in der Haube ist glaube ich um den Motor anzukurbeln !Da kommt die Kurbel durch !Hat meiner auch !

Bautzgruß
Rainer

bautz300 Offline




Beiträge: 1.298

07.08.2009 08:52
#60 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

hallo axel,

ist sehr schön geworden euer trekker. und den schaden an der achsbrücke bekommt ihr auch noch hin

alles wird gut
stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Schrubi Offline



Beiträge: 394

07.08.2009 10:05
#61 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo,

tolle Arbeit!
Der sieht echt Klasse aus.

Gruß
Jürgen

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

07.08.2009 22:31
#62 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo,

Zitat
Gepostet von Bautzfahrer
Das Loch in der Haube ist glaube ich um den Motor anzukurbeln !Da kommt die Kurbel durch !Hat meiner auch !


Das habe ich nicht gemeint, genau ober dem Anhängmaul ist ein Halbkreis ausgeschnitten den meinte ich.

Das rote Bautzschild macht schon was her, sieht ganz anders aus als gestern.
Das mit der Achse wird schon wieder!

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

12.08.2009 20:01
#63 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

hallo,
ich bin nicht so der profi indem, woran man ein baujahr eines bauz erkennt, welche merkmale ein traktor hat, oder wann welcher traktor genau gebaut wurde, aber ich bin die ganze zeit am überlegen, ob der traktor einer dieser "berühmten" 12 vorserienmodellen ist
die kleinigkeiten wie der tankdeckel, das gaspedal usw stimmen ja überein
und das baujahr 51 ist ja auch schon recht früh, und dann noch die komplett grüne lackierung =)

ich weiß, ist eigentlich eine etwas dummer frage

mfg
Flo

micha88 Offline



Beiträge: 323

12.08.2009 21:11
#64 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Mion Mion

Flo dass bin ich auch schon am überlegen aber an hand der seriennummer müsste es ja der 104er bautz sein.
gruß micha

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

vierzehner Offline



Beiträge: 756

12.08.2009 21:12
#65 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Ne das ist kein Vorserienmodell, ist halt eins der ersten. Habe von manche 51,52 live gesehn, die haben auch alle merkmal wie der in der dvd.
Fakt ist, dass einer der 12 mit henschel motor war. Axel hatte mal ein Bild eingestellt von einem der urbautze, der hatte den Tank vor der Haube.
Ich vermute dass mit diesen 12 schlepper halt so einiges ausprobiert wurden (z.b. Henschel bzw mwm motor) usw und, dass ein paar der 12 vielleicht so aussehen wie die 51iger, diese aber keine seriennummer hätten. Ich weiß nicht ob man da im nachhinein von bautz einfach die 510100 z.b. bekommen hätte, glaube ich nicht.
Wenn ein solcher mit einer komischen nummer auftaucht wäre verdächtiger. Wir hatten in dem oder im alten Forum mal einen schönen Theard über ´´Urbautz´´.
Ich meine auch, dass die 51,52 usw alle noch ein stückchen kleiner sind wie die späteren, abgeseh nvon den a,b,c,d versionen. Hab noch nicht maß genommen, kommt mir aber so vor.....

Vielleicht kann Axel nochmal das bild einstellen und uns mehr darüber sagen? ;-)

beste grüße

max

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

13.08.2009 00:13
#66 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

ahso.....dachte das wäre alles nur bei den vorserienmodellen gewesen
kommt in der dvd auch etwas unklar rüber^^

was mich mehr interssieren würde, wäre der "große" bautz 300 mit 3 zylinder motor, der ja mal auf dem betriebsgelände gefahren sein soll.....

mfg

vierzehner Offline



Beiträge: 756

13.08.2009 10:34
#67 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Das würde mich auch interessieren, wenn es davon bilder oder so geben würde.


lg

max

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

23.08.2009 14:34
#68 RE: Restauration Tagebuch Zitat · Antworten

Hallo,

und hast du die "Nr.104" wieder fit bekommen?
Mich würde mal interessieren was der KD11 für Zylinderköpfe drauf hat, also Kopfzahlmäßig meine ich jetzt.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Seiten 1 | 2 | 3
«« Bautz300
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz