Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 466 mal aufgerufen
 Motore
Ernestito Offline



Beiträge: 99

11.10.2014 15:09
AS120-KD211Z / Entlüftung der ESP Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich hätte eine Frage zur Entlüftung der ESP des AS120 (KD211Z): Ich hatte vergessen den Diesel-Absperrhan zu öffnen (querstehend) und habe den Motor somit abgewürgt. Danach ist er zwar wieder angesprungen, aber sofort wieder ausgegangen. Ich gehe jetzt davon aus dass die ESP entlüftet werden muss (?).
Das Problem ist aber: auf der Seite 20 der Betriebsanleitung (1956) seht „…...und mit dem Handhebel der Einspritzanlage solange vorpumpen, bis der Kraftstoff blasenfrei austritt.“
Ich kann aber kein Handhebel an der Einspritzanlage finden! Kann mir da jemand weiterhelfen?
Vielen Dank!
Ernest aus Meerbusch

bautz300 Offline




Beiträge: 1.298

11.10.2014 16:43
#2 RE: AS120-KD211Z / Entlüftung der ESP Zitat · Antworten

In der BA auf Seite 19; unteres Bild
Quasi zwischen dem Ringschlüssel und schräg neben der "3" siehst Du den Hebel.

Ansonsten stell mal ein Foto ein.....

Gruß
Stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Ernestito Offline



Beiträge: 99

11.10.2014 19:42
#3 RE: AS120-KD211Z / Entlüftung der ESP Zitat · Antworten

Hallo Stefan,
vielen Dank! Ich hatte nach einem anderen (zusätzlichen) Hebel gesucht.
Jetzt sollte es klappen.
Danke und LG!
Ernest

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

12.10.2014 14:19
#4 RE: AS120-KD211Z / Entlüftung der ESP Zitat · Antworten

Hallo,

du musste die Entlüftungsschraube auf dem Filter aufmachen und hier entlüften, dann schraubst du die wieder zu und schraubst die Leitung die vom Filter zur Pumpe geht an der Pumpe ab und entlüftest die. Danach wieder hinschrauben und beide Leitungen die von der Pumpe zu den Einspritzdüsen gehen abschrauben und so lange mit dem Handhebel mit dem du auch den Motor abstellt pumpen bis oben blasenfrei der Diesel rauskommt. Du musst den Motor aber mal von Hand durchdrehen, das auch die andere Leitung entlüftet wird. Je nach Nockenwellenstellung spritzt ja nur eine Düse ein und es müssen ja beide Leitungen entlüftet werden. Danach ganz normal den Motor wieder starten, dann sollte er nach ein bisschen orgeln wieder laufen.
Wenn du die Leitungen nicht an den Düsen wegmachst, pumpst du nämlich nächste Woche noch bis da wieder Diesel kommt, du komprimierst nämlich nur die Luft in den Leitungen und es entweicht nur ein geringer Teil über die Einspritzdüsen.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Ernestito Offline



Beiträge: 99

12.10.2014 17:47
#5 RE: AS120-KD211Z / Entlüftung der ESP Zitat · Antworten

Hallo Stefan,
Hallo Markus,
hat alles wurderbar geklappt! Der Motor spring super an, Traktor fährt wieder.
Das war schon bilderbuchmäßig...
Vielen Dank nochmal an euch beiden!
LG Ernest

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz