Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.673 mal aufgerufen
 Motore
Jungschrauber Offline



Beiträge: 29

01.11.2009 20:38
RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Hallo, am Samstag habe ich eine Bewegungsfahrt mit dem kleinen Bautz AS 122 gemacht. Nun, es war relativ kalt draußen (so ca. 8-10°C) und da sprang der kleine extrem schlecht an (ca. 20-30 Anlasserumdrehungen) ! Bis jetzt suche ich eine Vorglüheinrichtung. Gibt es dort keine Vorglüheinrichtung ? Wenn ja wo ? Wie lass ich den dann am besten an, wenn der wirklich keine Glüheinrichtung hat bei solchen Temperaturen ?

Gruß
Jungschrauber

Buldogbu01 Offline



Beiträge: 6

02.11.2009 20:16
#2 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Hallo Jungschrauber,

schau mal od du am Motor eine Luntenhalter findest. Luntenhalter herausdrehen, Zündhütchen, Lunte (bekommst du noch zu kaufen) einschrauben und starten.


Gruß Buldogbu Roland

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

02.11.2009 20:33
#3 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Zitat
Gepostet von Buldogbu01
Hallo Jungschrauber,

schau mal od du am Motor eine Luntenhalter findest. Luntenhalter herausdrehen, Zündhütchen, Lunte (bekommst du noch zu kaufen) einschrauben und starten.


Gruß Buldogbu Roland





hat bautz überhaupt jemals einen traktor mit zündhütchen gebaut ?
wäre mir persönlich jetzt neu...mein traktor (bautz 300) muss auch nicht vorglühen, warum weiß ich auch nicht, habe ich mich noch nicht mit beschäftigt aber zündhütchen brauche ich auf jedenfall nicht

mfg

bautz300 Offline




Beiträge: 1.104

02.11.2009 20:42
#4 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Zitat
Gepostet von Flo5010
......mein traktor (bautz 300) muss auch nicht vorglühen, warum weiß ich auch nicht.......



das würde mich auch mal interessieren.

gruß
stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

02.11.2009 20:47
#5 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

hallo,
kann sein dass es völliger schwachsin ist, aber mir hatte es mal einer versucht zu erklären. wenn ich es richtig verstanden habe, ist es, weil der bautz einen anlasser hat ?! aber so genau habe ich es nie verstanden, hat mich auch nie interessiert. hauptsache er geht an
wird auf jedenfall was mit dem vorpumpen an dem hebel zutun haben^^

Bautz-Benjamin Offline



Beiträge: 326

02.11.2009 21:01
#6 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

... also um hier mal etwas Licht ins Dunkle zu bringen: Die in den Bautz Traktoren verbauten MWM - Motoren AKD 311 Z (300er und AL 180), AKD 112 Z (12 Z; AL 240 und 350) sowie AKD 112 E (12 E, AL 122) sind direkt-einspritzende Motoren, die ohne Vorglüheinrichtung auskommen. Nun ist es so, das wir uns alle mit recht betagten Motoren rumplagen, die nicht mehr werksneu sind, was unter anderem die Ursache für ein schlechtes Anspringen gerade bei klaten Temperaturen sein kann. Ein weitere Ursache befindet sich (..das meine ich nicht böse und möchte auch Niemandem zu nahe treten...) oftmals zwischen Lenkrad und Rückenlehne des Sitzkissens. Was immer noch Gültigkeit hat, ist die Betriebsanleitung zu jedem Schlepper: http://bautz-archiv.12see.de/linkliste.html. Einfach mal schauen, was die Betriebsanleitung zum Thema Anlassen sagt - bin mir sicher, das es euch hilft.

Bautz-Benjamin Offline



Beiträge: 326

02.11.2009 21:02
#7 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

... also um hier mal etwas Licht ins Dunkle zu bringen: Die in den Bautz Traktoren verbauten MWM - Motoren AKD 311 Z (300er und AL 180), AKD 112 Z (12 Z; AL 240 und 350) sowie AKD 112 E (12 E, AL 122) sind direkt-einspritzende Motoren, die ohne Vorglüheinrichtung auskommen. Nun ist es so, das wir uns alle mit recht betagten Motoren rumplagen, die nicht mehr werksneu sind, was unter anderem die Ursache für ein schlechtes Anspringen gerade bei klaten Temperaturen sein kann. Ein weitere Ursache befindet sich (..das meine ich nicht böse und möchte auch Niemandem zu nahe treten...) oftmals zwischen Lenkrad und Rückenlehne des Sitzkissens. Was immer noch Gültigkeit hat, ist die Betriebsanleitung zu jedem Schlepper: http://bautz-archiv.12see.de/linkliste.html. Einfach mal schauen, was die Betriebsanleitung zum Thema Anlassen sagt - bin mir sicher, das es euch hilft.

Schrubi Offline



Beiträge: 387

02.11.2009 21:05
#8 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Hallo,

das ist ganz einfach!
Das sind Direkteinspritzer.

Einzige Möglichkeit ist eine Flammglühkerze oder bei Fahr wurden sogenante "Glühflansche" verbaut. Diese sassen zwischen Luftfilter und Ansaugkrümmer.
Damit sollte die Angesaugte Luft erwärmt werden.

Gruß
Jürgen

martinp Offline




Beiträge: 236

02.11.2009 21:17
#9 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

tach erstmal,
es gibt aber auch beim direkteinspitzer den mehrmengenknopf( al 240)
dieser ist so beschi........ verbaut das man sich die hand bricht wenn die rechte motorverkleidung dran ist.
dieser knopf könnte auch beim 120er verbaut sein.
gruss martin

Jungschrauber Offline



Beiträge: 29

02.11.2009 21:50
#10 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Hallo,
ich habe die Betriebsanweisung des Motorherstellers mal gelesen, in der steht, das man die Kaltstarthilfe drücken soll, aber mir ist noch nicht klar ob man diesen Stift während des Startens gedrückt halten soll, oder vor dem Starten mal kurz reindrückt .

Da in der Betriebsanweisung vom 120er Bautz beim Anlassen von Hand irgendwas von wegen Lunten steht nehm ich an, das es auch einen Bautz gab für Lunten.

Der Kleine hat das Starten (denke ich) nur so schwer, da er draußen, unter einem großen Caport für Landmaschinen steht. Dort wird er natürlich kälter, als wenn er in einer Halle steht, die womöglich noch geheizt ist.

Gruß
Marvin

Schrubi Offline



Beiträge: 387

02.11.2009 22:22
#11 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Hallo,
einen AS 120 mit Mehrmengenknopf hab ich noch nie gesehen.
Evtl hat da mal jemand eine andere Pumpe eingebaut?

Nein den Knopf darf man während dem Starten nicht gedrückt halten!!
Am Handgashebel Auf Vollast stellen und dann den Knopf drücken und starten.
Beim drücken des Mehrmengenknopfes wird die Reglerstange schnappt die Reglerstange über den Vollastanschlag.
Dadurch hast du dann kurzeitig eine höhere Einspritzmenge.


Gruß
Jürgen

bautz300 Offline




Beiträge: 1.104

03.11.2009 16:23
#12 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Zitat
Gepostet von Jungschrauber
Hallo,
ich habe die Betriebsanweisung des Motorherstellers mal gelesen, in der steht, das man die Kaltstarthilfe drücken soll, aber mir ist noch nicht klar ob man diesen Stift während des Startens gedrückt halten soll, oder vor dem Starten mal kurz reindrückt ......./b]



erst mal den handgashebel noch vorne drücken, dann den besagten knopf drücken (...Stift während des Startens gedrückt...), jetzt 3-4mal den handhebel der einspitzpumpe betätigen (danach wieder auf der mittleren raste einrasten), starten.
bei mir springt der motor dann sehr schnell an; solange es nicht gerade -10°C hat.
wenn der motor anspringt den handgasgebel direkt wieder auf 0-stellung zurück stellen (der stift springt wieder raus) und sofort wieder etwas gas geben damit der motor nicht aus geht.
warum? bei mir ist es so das der motor sofort sehr hoch dreht und das vermeide ich damit. ob das die korrekte prozedur ist weiß ich nicht; aber bis zu "starten" entsprich das soweit der bedienungsanleitung.

gruß
stefan

[ Editiert von Administrator [b]bautz300
am 03.11.09 16:24 ]

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

sammy21 Offline



Beiträge: 1

19.11.2009 22:44
#13 RE: Kein Vorglühen ? Zitat · antworten

Hallo Jungschrauber,

ich habe auch einen AL122. Ich stelle einen Heizlüfter unter den Motor. Dann ist nach einer Weile der Motor warm. Dann startet der Motor wie im Sommer. Unterwegs mach ich Ihn halt nicht aus.

Grüße Sammy

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen