Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.234 mal aufgerufen
 Motore
Barom Offline




Beiträge: 400

06.04.2014 11:57
[AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

immer wenn ich durchs Gelände gefahren bin, tropft das Öl vom Ölbadluftfilter herunter. Ich denke mal durch die Erschütterungen schwappt es einfach hoch und aus dem Spalt, wo der Öltopf am Luftfilter befestigt wird.
Kann man das abdichten? Saut den ganzen Motorblock zu. Öl wurde bis zur Kennlinie eingefüllt, strikt nach Vorschrift

mwmfan Offline



Beiträge: 29

06.04.2014 13:11
#2 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hallo Barom,

über den Bördelrand des Filtereinsatzes wird eine Gummidichtung gestülpt, die vom Querschnitt her betrachtet eine U - Form hat und relativ dünnwandig ist. Wenn diese Dichtung fehlt, kommt es zu den von Dir beschriebenen Undichtigkeiten. Wenn ich mich recht erinnern kann, gibt es die Dichtung seit kurzer Zeit wieder einzeln zu kaufen, ich erkundige mich und melde mich wieder.

Gruß Bernd

Barom Offline




Beiträge: 400

06.04.2014 13:21
#3 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Ja super, danke für die Info! Ich hab schon überlegt, mir einen Weckgummi zurecht zuschneiden^^

Barom Offline




Beiträge: 400

14.04.2014 18:48
#4 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hi Bernd, wie schauts aus? Hast du dich erkundigt?
Ich hab derweil einen WECK-Gummi als Alternative genommen, meinst der tuts auch?

mwmfan Offline



Beiträge: 29

15.04.2014 16:42
#5 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hallo Barom,

der WECK - Gummi ist genial, der tut`s auf jeden Fall auch, Hauptsache dicht.
Der Originalgummi ist momentan tatsächlich nirgendwo aufzutreiben, man muss bis auf Weiteres improvisieren.

Ich werde jedoch am Thema dranbleiben, früher oder später wird sich eine Lösung finden.

Gruß Bernd

Mbautz Offline




Beiträge: 248

16.04.2014 08:35
#6 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Vorsicht beim Befüllen! Hatte mal exakt die richtige Menge eingefüllt,
trotzdem hatte sich der Motor das Öl auf einem holprigen Weg reingeschlürft,
der Bautz wurde zur Rakete und war bei steiler enger Bergabfahrt
nicht mehr zu bremsen!
Vielleicht mach ich da mal einen Tuning - Nachbrenner draus!!!
Gruß, Manfred.

Barom Offline




Beiträge: 400

16.04.2014 08:56
#7 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hi Manfred,

ja das glaub ich gleich. Ich befürchte auch, dass die Markierung Min/Max auf der Ölwanne ziemlich gut gemeint ist und es deswegen sehr leicht rausschwappt bzw. verschluckt wird!
Werde jetzt erstmal schaun, ob es was gebracht hat, den WECK-Gummi da einzusetzen.

mwmfan Offline



Beiträge: 29

20.04.2014 16:50
#8 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hallo Barom,

bin bezüglich der Dichtung fündig geworden, bei oldtimer-kuepper.de unter " Filter " ganz unten in der Reihe an letzter Stelle ist ein Filtereinsatz samt Dichtung im Angebot. Nicht gerade billig, aber wenn Du Glück hast und die Abmessungen stimmen wäre die Investition auf jeden Fall sinnvoll. Eine Alternative wäre noch, bei Küpper nachzufragen, ob es die Dichtung auch einzeln gibt.

So nun hoffe ich, das " Gesuppe " aus deinem Filter hört auf und Du kannst wieder ruhiger schlafen.

Gruß aus BaWü

Bernd

AAZ Offline




Beiträge: 610

20.04.2014 18:51
#9 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hallo Barom,
die Sache mit dem Weckgummi würde ich vorher testen.
Ich hatte beim MAN einen nicht mehr zu beziehenden Dichtring in der richtigen
Größe im Sanitärbereich gefunden.
Da der Dichtring nicht so einfach zu wechseln war (Kreuzgelenke im VA-Antrieb) habe ich
den Ring mit Öl, Fett und WD40 in Alu eingepackt und auf die Heizung gelegt.

Nach wenigen Tagen war er um ca. 30% aufgequollen und hatte keine Festigkeit mehr.
Gummi ist nicht gleich Gummi.
Bevor du also viel rumschnippelst um ihn passend zu schneiden, empfehle ich dir oben beschriebenen Test.

Gruß
Jörg

Barom Offline




Beiträge: 400

20.04.2014 21:38
#10 RE: [AKD 10 Z] Ölbadluftfilter undicht Zitat · Antworten

Hi zusammen!
Hab es heute bei einer ausgiebigeren Ausfahrt getestet! WECK-Gummi hält und ist dicht!
Schnippeln muss man da nicht viel, hab nur den Schnerpfel, wo man normalerweise daran zieht, weggeschnitten...ansonstne ist er original geblieben =)

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz