Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 625 mal aufgerufen
 Getriebe
Lippelandy Offline




Beiträge: 107

28.12.2013 20:44
RE: Getriebeteile aufbereiten und Neubeschaffung Zitat · Antworten

Hallo liebe Gemeinde.

Mein AS 122 wir gerade überholt ( vom Mechaniker ), das Getriebe heute ausgebaut . Ein Ersatzgetriebe eines AS 120 Bj 1952 liegt vor ( habe ich mir vorsorglich gekauft

Als Problematik zeigt sich folgendes :

1.) Gangrad 3 + 4 Gang >> im großen Zahrad fehlt ein Zahn , beim kleinen Zahnrad sind die Zähne zu ca. 50 % schräg abgeschliffen. Dummerweise die gleiche Problematik beim Ersatzgetriebe , somit nicht verwertbar. Frage : hat jemand ein solches Gangrad übrig zum Verkauf bzw. kennt jemand eine Adresse zur Neufertigung ??



2. ) Stirnritzelwelle mit aufgekeiltem 4. Gangritzel sowie das Kriechgangrad mit Rostfraßspuren ( schwarze Oberflächenbeläge, dazu reichlich Wasser im Getriebeöl ) Frage : kennt jemand eine Adresse zur Aufbereitung ( so wie der Mechaniker meint, müsse nach der Reinigung eine Oberflächenversiegelung aufgebracht werden, kennt aber aktuell hierzu auch keine Adresse ).


Besten Dank !!

Grüsse aus der Lippe

Lippelandy

cskomudek Offline




Beiträge: 141

29.12.2013 01:34
#2 RE: Getriebeteile aufbereiten und Neubeschaffung Zitat · Antworten

Hallo
Unter dem Thema "Getriebeteile" 13 Zeilen weiter unten in dieser Rubrik habe ich vor einiger Zeit eine Information mit E-mailadresse für genau dein Problem hinterlassen.
Gruß Christian

[ Editiert von cskomudek am 29.12.13 1:34 ]

Lippelandy Offline




Beiträge: 107

29.12.2013 13:22
#3 RE: Getriebeteile aufbereiten und Neubeschaffung Zitat · Antworten

ok und besten Dank !

Grüsse aus der Lippe

Lippelandy

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz