Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.288 mal aufgerufen
 Elektrik
Hühla71 Offline



Beiträge: 119

05.06.2013 17:56
RE: Warnblinkerschaltung Zitat · Antworten

Hallo Bautz Freunde

Bei meinen Bautz Läuft alles von Feinsten .Nur die Warnblinkanlage Geht nur wen der Blinker mit Eingeschaltet ist. Sonst gehen die Blinker Tatellos .Da das ein Spannendes Thema ist Könnt ihr mir Vielleicht ein paar Tips Geben um dieses Problem zu Beheben.


Mit Freundlichen Bautz Gruss Frank

bautz300 Offline




Beiträge: 1.297

05.06.2013 19:54
#2 RE: Warnblinkerschaltung Zitat · Antworten

Hallo Frank,

schon mal im Archiv nach einem Schaltplan gesucht und die Verdrahtung verglichen?
Das kann ja nur ein Schaltungsfehler sein.

Gruß
Stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

AAZ Offline




Beiträge: 610

05.06.2013 21:56
#3 RE: Warnblinkerschaltung Zitat · Antworten

Hallo Frank,

hier sind mal 2 Anleitungen, die auch für Nichtelektriker gut verständlich ist:





Vielleicht hilft´s dir.

Gruß
Jörg

Hühla71 Offline



Beiträge: 119

06.06.2013 08:20
#4 RE: Warnblinkerschaltung Zitat · Antworten

Hallo Bautz Kollegen

Danke für die Schnelle Hilfe werde mein Ganzes Elektrisches wissen noch mal in den Bautz Setzen.Da hat schon einmal einer sein Glück Versucht .Mit Brücken und neuverlegung das ganze in den Griff zu bekommen. Da Alles ausser der Warnblinkanlage noch Funktioniert möchte ich in Nicht neu Verkabeln.Nur den Schaltungsfehler Finden und Beseitigen.

Wenn ich eine Zweikreisanlage mit Bremslichtschalter habe und der wurde stillgelegt mus ich mich so verhalten ob es eine Einkreisanlage ist oder muss ich neue kabel für den Anschluss ziehen Wegen den Anschlüssen des Blinkerschalter.


MFBG Frank

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

06.06.2013 10:42
#5 RE: Warnblinkerschaltung Zitat · Antworten

also wenn da sehr viel rum gebastelt wurde kann ich dir nur unbedingt raten, die gesammte elektrik genaustens zu untersuchen!
ich habe schon ziemlich oft gesehen, dass verschiedene besitzer oder andere leute an einer elektrik-anlage rum gebastelt haben und das zum teil wirklich sehr grausam.
die elektrik lief dann zwar eine zeit, aber schon bald kam das nächste problem und das nächste usw. ende vom lied war, dass der traktor aus dem sicherungskasten auf einmal in rauch aufging und sämtliche elektrik verbrannt war.
das wurde dann natürlich teurer!

also so halbwegs zusammen gebastelte kabel mit irgentwelchen klemmen zusammen gebastelt fliegt bei mir sofort raus. Die Elektrik, kabel usw sind nicht der unbedingte kostenfaktor und die Traktor-elektrik ist zum glück sehr übersichtlich und eig für jeden anfänger mit ein bisschen interesse gut machbar. Daher empfehle ich jedem, der da was zusammen gebastelt hat, alles neu zu machen
ist natürlich auch was arbeit!

mfg
Flo

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz