Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.794 mal aufgerufen
 Foren Sofa
Seiten 1 | 2
micha88 Offline



Beiträge: 325

27.02.2013 17:26
RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Moin

Ich wollte hier mal ein Thema öffnen den Weg von einem Grünen Anhänger zum Schwarzen
Kurze Geschichte
Gestern Rief mich mein Nachbar an das der klein Bauer bei mir in der Strasse einen Alten Gummiwagen zuverkaufen hat.
Ich über glücklich gehe ganze 20 meter die strasse rauf zu dem Bauern und Frage nach, die nette Dame freundsich mich zusehen und Zeigt mir sofort den Anhänger.
Erster eindruck alles gut genau das was ich suche.
Heute bin ich dann hin noch mahl alles angucken und mit dem Mann in verhandlung treten als wir uns auf einen Preis einigten holte ich Geld und Schlepper und Brachte den Anhänger die 20 Meter auf mein Hof.
Jetzt der Witz an der Sache ich suche seit 1,5 Jahren soeinen Anhänger und Der Bauer will den Anhänger seit 1,5 jahren Verkaufen

So hier nun die Ersten Bilder
[[File:f26t1698p7421n1.jpg|none|auto]]
[[File:f26t1698p7421n2.jpg|none|auto]]

Werden dann alles Berichten Von TÜV Bis Zulassung
Achso es ist ein Welger Anhänger Typ 50 G 3,4to bj 1962
Firma habe ich bereits angeschrieben ob sie noch eine ABE o. BE haben, Also drückt mir die Daumen

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f26t1698p7421n1.jpg
f26t1698p7421n2.jpg
bautz300 Offline




Beiträge: 1.497

27.02.2013 19:08
#2 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

*daumendrück*

So einen hätte ich vor ein paar Jahren auch bekommen können. Hab es dann sein gelassen wegen den 2 Achsen.
Ich glaube nicht das ich damit beim Rückwärts-rangieren im Wald klar gekommen wäre.

Dann habe ich mir einen Ein-Achser mehr oder weniger selbst zusammen gebraten; es war nur noch die Achse und
Deichsel vorhanden (einem Schweißer würden sicher alle Haare ausfallen )
Allerdings habe ich es mit dem auch nicht soooo leicht; die Achse ist ziemlich weit hinten angebracht. Dauert immer etwas bis der Anhänger reagiert.

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Anfrage nach Dokumenten :
ANFRAGE NACH DOKUMENTEN

micha88 Offline



Beiträge: 325

27.02.2013 20:33
#3 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von bautz300
*daumendrück*

So einen hätte ich vor ein paar Jahren auch bekommen können. Hab es dann sein gelassen wegen den 2 Achsen.
Ich glaube nicht das ich damit beim Rückwärts-rangieren im Wald klar gekommen wäre.




Das bekomme ich von meinen Nachbarn auch immer zuhören. Bei den Meisten fahre ich den Anhänger rückwärts in die Scheune.
Ich habe vor ca 3 jahren meinen Großen LKW Führerschein gemacht und da habe ich gelernt rückwärts zufahren ist im grunde Ganz einfach.
Beim einachser musst du nach links Lenken um nach rechts zufahren.
Beim Zweiachser musst du nach rechts Lenken um nach rechts zufahren, Etwas übung und man kann es.
Ach mein Einer Nachbar meinte letztens auch er müsse mit nem Einachser in den Wald fahren wegen dem Rangieren das ende vom Lied war das die eine Achse das gewicht im Wald nicht getragen hat und der anhänger abgesoffen ist. Wir hoffen jetzt auf trockenes Wetter das wir denn anhänger rausziehen können ( Ist schon der Dritte den er Versenkt hat hoffe aber das wir wenigstens den Noch retten können die andern Zwei sind seit 2 jahren im Moor versunken)

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

südschwede Offline




Beiträge: 87

27.02.2013 21:40
#4 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

moin micha88,

ich freu mich für dich und hoffe das alles klappt mit deinem anhänger.
wenn welger noch unterlagen hat ist das ein spaziergang wenn nicht brauchst halt son alten hasen beim tüv und dann klappt das schon oder du besorgst dir von einem ähnlichen anhänger die daten so hab ich das gemacht und das hat auch funktioniert.
ich drück dir beide daumen

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

mfg: südschwede

micha88 Offline



Beiträge: 325

27.02.2013 21:50
#5 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

moin

Gott sei dank hat der anhänger noch Alle Typenschilder Plus eine Bedienungsanleitung aus Blech ( Habe ich noch nie gesehen).
Aber es ist halt mit ABE o BE Viel einfacher, Um den Tüv mache ich mir keine Sorgen.
Vor der Zulassungsstelle habe ich mehr Angst.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

südschwede Offline




Beiträge: 87

28.02.2013 22:28
#6 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

moin mich88,

wieso vor der zulassungsstelle? der anhänger war doch dann beim tüv und hat alle ervorderlichen papiere für die zulassung das ist kein problem, alle zwei jahre zum tüv und die steuern werden nach dem gesamtgewicht festgelegt und fertig.

wenn den jetzt noch schön machst hast du ein super gespann. wenn ich den platz hätte würde ich mir auch wieder so einen fertig machen.

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

mfg: südschwede

micha88 Offline



Beiträge: 325

01.03.2013 11:56
#7 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Moin

Mein Landkreis ist was sowas angeht echt Dämlich, Bei meinem Schlepper saß ich ganze 2 stunden bei dem bis alles fertig war und ich hatte aber alle Papiere dabei,
Nächstes Beispiel sep 11 wollte ich meinen 91 Daimler zulassen und im ersten Brief stand als Bj 2021 drin. Ich wusste bis dahin nicht das Ich noch nicht gebaute Fahrzeuge heute schon zulassen Kann.

Neues Vom Anhänger
Heute war ich beim LaMa händler meines Vertrauens und Habe die ersten sachen abgeklärt.
Neue Rückleuchten gekauft.
Über die Reifen Gesprochen (Die muss man ja alle 50 Jahre Wechseln) jetzt sind 6.50 16 drauf die kann er mir aber nicht besorgen deshelb bekomme ich 7.15 16 passen auch auf die Felge.
Und wenn ich im Mai mit dem Anhänger hinfahren will bekomme ich für die Überfürung ein Rotes Kennzeichen


Frima Welger hat sich heute auch gemeldet und meinten Grundsätzlich sei es Kein Problem sie bräuchten nur noch die Fahrgestellnummer, habe ich ihnen dann auch gleich zukommen lassen. Das Daumendrrücken von euch hat Geholfen

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

micha88 Offline



Beiträge: 325

01.03.2013 17:01
#8 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Moin

Ich hoffe ihr könnt mir auch mit dem Anhänher Helfen
Ich habe heute die Bremsen nachgestellt und Die Not- Feststellbremse Funktioniert auch nur die Auflaufvorrichtung geht nicht!!!!!
Könnt ihr mir sagen wie ich die wieder gänig machen Kann??????????????
Bitte Helft Mir

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

südschwede Offline




Beiträge: 87

01.03.2013 18:02
#9 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

moinsen micha,

mit wd 40 einwirken und dann gut fetten wenn kein nippel dran ist mußt einen montiren dann kannst sie immer nachfetten oder du nimmst kettenspay vom motorrad das zieht gut ein mußt halt dann öfter mal machen. wenn du den anhänger etwas belädst und mit keilen sicherst und er keine rückfahrautomatic hat kannst es mit dem schlepper mal probieren ob sie eingeschoben bzw. hin und her bewegen bekommst, aber ganz sachte und vorsichtig!!!!

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

mfg: südschwede

micha88 Offline



Beiträge: 325

01.03.2013 18:18
#10 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

moin
Danke

Ich habe sie heute schon mit Caramba geölt und hoffe jetzt das es bis Morgen einzieht. Es gibt nur ein Schmiernippel am Bolzen.
Habe auch schon versucht mit dem Schlepper Beschleunigen und Vollbremsen, das habe ich dann 2-3 mal gemacht und immer das gleich Schlepper Bremst super Anhänger Nicht.
Aber wie Geschrieben Die Bremsen sind Gut. Nur die auflaufvorrichtung Fährt nicht ein.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

AAZ Offline




Beiträge: 610

01.03.2013 19:23
#11 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Hallo Micha,
du solltest dem "echten" Rostlöser und viel Zeit gönnen.

Der Rostlöser muß erst durch den ganzen Rost durchdringen, und das kann dauern.
Beim Handbremshebel meines MANs hat es 3 Monate gedauert, die Bremstrommeln beim
Ritscher haben auch schon mindestens 5 Wochen Einwirkzeit hinter sich.

Da rührt sich bisher noch nichts. Wenn der Rostlöser dann durch ist, geht´s ratzfatz.

Viel Glück!

Jörg

[ Editiert von AAZ am 01.03.13 19:24 ]

micha88 Offline



Beiträge: 325

01.03.2013 19:31
#12 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von AAZ
Hallo Micha,
du solltest dem "echten" Rostlöser

][/size]



Welchen meinst du?????????

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

AAZ Offline




Beiträge: 610

01.03.2013 19:55
#13 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Hallo Micha,
ich habe Rostlöser in einem "Firmenlayout" also eine Extraabfüllung.

Was dahintersteckt, weiß ich nicht.

Der von Sonax soll gut sein:
Rostlösertest

Gruß
Jörg

micha88 Offline



Beiträge: 325

01.03.2013 20:06
#14 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Moin

Danke Erstmal

Muss morgen in Baumarkt hoffe die hamm da was vernünftiges.
Habe auch wegen mein Problem auch etwas gegoogelt Was die da teilweise für tipps geben ist echt fürn Ars.......
Kurzes zitat" Man soll mit dem anhänger langsam an die wand fahren und dann mit dem KFZ Drücken"
Bei solchen Beitragen bin ich für eine Alkohol Kontrolle vor der benutzung des WWW.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

350er Luftie Offline



Beiträge: 53

01.03.2013 21:01
#15 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Hallö
Ich nehme nur noch Rostlöser von Debus ist beim guten Autozubehör Händler zu bekommen,da ist Caramba Pipi gegen.
Gruß Uli

micha88 Offline



Beiträge: 325

03.03.2013 14:59
#16 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Moin

Neues Vom Anhänger

Nach jeder menge Rostlöser und viel Zeit habe ich es Geschaft die Auflaufbremse wenigstens ein Bisschen gänig zumachen.
Der Trick mit dem Schlepper und Blockierten Anhänger hat bei mir leider nicht funktioniert ( Schlepper war zu stark hat den Anhänger trotz ladung und Blockierten Räder nach hinten Geschoben). Also musste der gute alte Hammer Hand 5 Kg herhalten ( Das Universal Werkzeug), Habe es jetzt geschaft die Zugöse reinzuschlagen, wieder alles Ölen, Muss dann nur noch die Bremse wieder mit dem Universal werkzeug rausschlagen.

Licht mache ich mir jetzt ganz einfach da die 50 Jahre alte Elektrik zu prosslig ist. Habe ich mir jetzt ein Komplettpaket mit Kabel und Lichter bestellt.

Hoffe nur das die Firma Welger sich nächste woche noch meldet.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

südschwede Offline




Beiträge: 87

03.03.2013 21:50
#17 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

moin micha,
das mit dem licht hab ich damals auch so gemacht, lass dir bei der laenge genug reserve sonst reichts beim kurvenfahren nicht und geht kaputt! funktioniert aber sonst super gut

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

mfg: südschwede

micha88 Offline



Beiträge: 325

05.03.2013 18:31
#18 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Moin
Neues vom Anhänger.
Das mit der deichsel habe ich noch nicht hinbekommen bin aber dran

Heute hat sich firma Welger gemeldet und meinten "wenn ich eine ABE haben möchte brauchen sie von mir noch ein paar Amtliche Dokumente"
Die sache muss ich mir noch überlegen da die Papier ca 60 € kosten plus die Firma für ihren Service auch noch mal soviel will, mein LAMA Händler meinte aber es kann sogar sein das der tüv schon die unterlagen hat, bringe morgen mal die Daten vom Anhänger zum TÜV ( es kann nämlich sein das im zentral lager (Archiv) die Unterlagen schon auf mich warten)

Naja wollen wir mal hoffen.

Heute ist auch das Beleuchtungspaket gekommen war nur leider nicht zuhause jetzt muss ich morgen zur Post latschen

Achso ich bin am Überlegen den Anhänger in Bautz Farben zu lackieren kann mich nur noch nicht endscheinden wie ich das mach, also was rot und was grau werden so.
Für anregungen oder tips wäre ich sehr Dankbar.

[ Editiert von micha88 am 05.03.13 18:40 ]

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

cskomudek Offline




Beiträge: 144

05.03.2013 19:01
#19 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Felgen , Radnabe und Planken Rot .Gestell Grau.
Gruß christian

micha88 Offline



Beiträge: 325

08.03.2013 17:23
#20 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

moin

Neues vom Anhänger

Habe es heute geschaft (dank dem Universalwerkzeug) die Auflaufbremse gänig zumachen (noch nicht zu 100%).
Das problem ist. das auflaufstück hat sich wegen dem Rost so ausgedehnt, das es bei bestimmten auflaufstellungen sich noch festsetzt und ich dann wieder Ruckartig anfahren muss.
Bin dabei jetzt das auflaufstück anzuschleifen, da ich es aber nicht ausbauen kann, gestalltet sich das schwieriger als gedacht( Gott sei dank will ich esrt im Mai zum TÜV).
Elektrik kommt morgen.
In sachen Lackierung dachte ich mir so: Felgen Bautz lackierung, Gestell und Rahmen Grau, Holz Grau, Rest Rot.

[ Editiert von micha88 am 08.03.13 17:24 ]

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

micha88 Offline



Beiträge: 325

02.05.2013 19:34
#21 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Servusla

Ich melde mich nach meinem 8 wochen Manöver zurück und es Gibt neues vom Anhänger.

Gestern habe ich ihn in der Scheune erstmal Polnisch Geparkt um die reifen in die Werkstadt zu bringen.
Heute wurden die Mäntel abgezogen, sodas ich die Felgen reinigen und Grundieren konnte. (Bilder folgenen sobald meine Kamera wieder Ganz ist).
Die halterung für die Unterlegkeile habe ich auch noch fertig gemacht.

Was Braucht einen Anhänger mit Schwarzen Kennzeichen zum Tüv????

Funktionierente Elektrik.
Funktionierente Bremsen
Gute Reifen
min. 2 gelbe Rückstrahler auf den Seiten
3 Geschwindigkeitsschilder ( bei mir sind es 20 KM/h)
2 Unterlegkeite für die richtige Gesamtmasse plus Halter
Guter algemein zustand

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

AAZ Offline




Beiträge: 610

02.05.2013 21:18
#22 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Hallo Micha,
wo zu brauchst du drei 20kmh-Schilder?
Besorge dir lieber zwei dreieckige Rückstrahler für Anhänger.

Ansonsten hast du ja alles aufgezählt.

Gruß
Jörg

[ Editiert von AAZ am 02.05.13 21:19 ]

micha88 Offline



Beiträge: 325

03.05.2013 15:01
#23 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Servusla

Ja die Dreiecks rückstrahler habe ich vergessen
Die geschwindigkeitsschilder (regelung nur bei Schwartzfahrer) Links Rechts Hinten

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

AAZ Offline




Beiträge: 610

03.05.2013 15:15
#24 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Hallo Micha,
mein Anhänger ist auch schwar angemeldet.
Da waren alle mit einem Schild hinten zufrieden.
Aber egal, wenn du die Schilder hast, klebe sie halt ran.

Gruß
Jörg

micha88 Offline



Beiträge: 325

06.05.2013 20:17
#25 RE: Alter Anhänger Zulassung und TÜV "Bericht" Zitat · Antworten

Servusla

Es Gibt neues vom Anhänger

War heute bei meinem LaMa, und da meinte der Alte meister zu mir " Hier mein Jung der Tüv war da und hat mir die Papiere Gegeben für dich"
Dann war das die ALte Genehmigung und Prüfprotokolle, in kopie vom Tüv.(Sowas hat Bautz-archiv für somachen Bautz auf seine Seite auch reingestellt)
Jetzt muss der anhänger nur noch durch den Tüv und Ich kann zur Zulassungsstelle.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz