Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.051 mal aufgerufen
 Hydraulik
Bautz 14PS Offline




Beiträge: 817

10.02.2013 14:06
RE: Infos über Hydraulik vom AS 120 Zitat · Antworten

Hallo,

ich bräuchte mal ein paar Infos über die Blockhydraulik vom AS 120.
Weiß jemand wie viel die Blockhydaulik heben kann?
Vielleicht hat noch jemand Angaben vom Hersteller, mir würden auch Erfahrungsberichte von euch interessieren.
Ich möchte gerne wissen mit wie viel ich dann mal meine Hydraulik belasten kann, nicht das ich die kaputt mach!

Vielleicht kann mir noch jemand sagen wie lang die linke Hubstrebe (Pos.21 EL Seite 59) und die rechte Hubstrebe (Pos.20) ab dem Spannschloss der Hydraulik sind.

Wäre schön wenn mir jemand da weiterhelfen könnte.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 1042
John Deere 940 S
John Deere 3210
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Hühla71 Offline



Beiträge: 125

10.02.2013 21:12
#2 RE: Infos über Hydraulik vom AS 120 Zitat · Antworten

Hallo .

Hatte mal einen Holzspalter mit 350kg geschaft darfts du aber keine feder auf den Spalter legen .

Denke zwischen250-300kg ist in Ordnung alles darüber ist nicht mehr relevant zum Eigengewicht.

Alles andere ist glaub ich für die kleine Hydraulik nicht angebracht.


MFG FRANK

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 817

13.02.2013 22:50
#3 RE: Infos über Hydraulik vom AS 120 Zitat · Antworten

Hallo,

ah ja, ist ja schon mal ein Anhaltspunkt.
Ich möchte nämlich gerne eine Pöttinger Heuraupe dran hängen, die hat so ca. 200 kg. Wenns mal im Sommer bei der Heuernte schnell gehen muss, sollte halt der Bautz und die Raupe herhalten. Mehr als 250 kg möchte ich der Hydraulik nicht zumuten, meinen 3,8 m Schwader brauch ich da nicht dranhängen.
Wäre schön wenn ihr noch über mehr Erfahrungen berichten könntet. In letzter Zeit haben sich ja die Gehäusebrüche etc. gehäuft und ich möchte nicht, das mir das auch irgendwann passiert.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 1042
John Deere 940 S
John Deere 3210
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz