Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 899 mal aufgerufen
 Foren Sofa
micha88 Offline



Beiträge: 325

29.01.2013 23:09
RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Moin

Ich hatte heute mal wieder ein tolles erlebnis mit der Rennleitung.
Machte heute nach zwei monaten endlich wieder ein kleine Ausfahrt mit meinem 300er, doch lange hatte ich keine Freude.
Ich fuhr vom hof und Kam ganze 300 meter, kam mir ein Streifen wagen endgegen sofort wendete die rennleitung mir mit Blaulicht und Martinshorn hinter her.
mann hat mich das verrissen erst dachte ich die müssen zu einem einsatz, also fuhr ich etwas weiter rechts so das die rennleitung besser an mir vorbei kommt.
Dann aber überholt mich die rennleitung aller Strib langsam manir und Zog so knab vor mir rein das ich selbst mir 20 nach rechts ziehen musste um nicht in die rennleitung zu krachen.
Hab erst mal ein riesen aufstand gemacht und gefragt seit wann Alkohol im Dienst erlaubt ist.
Die waren sauer
Der fahrer kontrolierte meine Papiere, und der Beifahre mit der Hand an der Knarre.
Nachdem sie in meinen Papieren nichts gefunden haben zerflügten sie mir den Schlepper.
"Wandreieck und Verbandkasten" Polizei
"Habe ich nicht" Ich
"Warum?" Polizei
"gab es 1961 noch nicht und am Schlepper ist keinPlatz dafür" Ich
Die diskution ging 10 minuten so weiter bis der Fahrer über Funk das abfragt und ich Recht hatte
Als sie mir deswegen nichts konnten fingen die mit der Ackerschiene an " nicht richtig befestigt, Ragt zuweit in den Strassenverkehr plaplapla"
Weiter 10 minuten Später war das dann auch vom tisch und sie Kontrolierten zum 3 mal mein Licht, Wurde mir das zubund und ich meinte nur wenn die scheiße hier nicht gleich ein ende hat beschwere ich mich auf dem Revier.
Unbeidruckt machten die weiter, bis ich sagte ich hätte gerne mal die Dienstausweise Gesehen, Beide Sprachlos Nur nö. ich dann Gut die Kontrolle ist hier zuende,
Die Rennleitung nur Warum? Da meinte ich nur "Ich bin Staatsbürger in Uniform und Will das Die MP alles Weiter macht" Darauf hin verabschiedeten sich die Rennleitung Wünschte mir noch einen Schönen Tag. Meine Ausfahrt ging nach 45 minuten Pause weiter auf diregten Weg ....... Ja genau Zur nächsten Polizeiwache.

Je Größer die Oldtimerszene desdo Schlimmer die Rennleitung ( Leider in Manchen Fällen zurecht)

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

bautz300 Offline




Beiträge: 1.497

30.01.2013 17:49
#2 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Hy Micha,

nur nicht aufregen.
Es ist Fasching!!!! Das waren sicher zwei Clowns die sich als Rennleitung verkleidet hatten und dich veräppelt haben.

REINGEFALLEN !!

Gruß
Stefan


p.s. nur so am Rande:

p.s. §55 Abs. 3 PolG NRW, wo es heißt:
Polizeibeamte haben den Dienstausweis bei Amtshandlungen auf Verlangen vorzuzeigen, beim Einsatz in bürgerlicher Kleidung haben sie dies unaufgefordert zu tun. Der Ausweis braucht nicht vorgezeigt zu werden, wenn der Zweck der Amtshandlung dadurch beeinträchtigt wird oder durch das Vorzeigen der Polizeibeamte gefährdet wird (RdErl. d. Innenministeriums v. 28. Mai 2003 "Polizei-Dienstausweise, Kriminaldienstmarken und Visitenkarten")

Das kann aber in den einzelnen Bundesländern variieren

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Anfrage nach Dokumenten :
ANFRAGE NACH DOKUMENTEN

micha88 Offline



Beiträge: 325

30.01.2013 17:52
#3 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Moin
Nein die waren Echt, als ich auf der Wache angekommen bin waren die 2 schon da, und als ich meine Beschwerde abgegeben habe. Bekam ich noch mit das die zwei Neulinge zum Chef mussten

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

31.01.2013 01:31
#4 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Glaube die würden sogar nen angemeldeten Schwerlasttransporter kontrollieren... .

Hab schon mal sowas ähnliches erlebt. Da standen plötzlich die Hüter des Gesetzes in Jesuslatschen vor mir. Einer von beiden hatte auch noch das Diensthemd ganz modern draußen hängen. Achja und Mützen hatten se auch nicht auf.

Da sah der eine so aus wie der andere hieß.

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

micha88 Offline



Beiträge: 325

31.01.2013 09:54
#5 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

moin

ich glaube mal gehört zuhaben wen Die Rennleitung keine Mütze auf hat sind sie auch nicht im Dienst Ausnahme ist im Wagen da ja da kein Platz ist.
Daja zurzeit Die Holzernte im Vollen gang ist zeigt auch die Rennleitung Hohe Prisenz.
Beim Letzten Großen Oldtimertreffen bei mir in der Region waren Mehr Polizeibeamten da als beim Hurrikan.
3 Landwirte bei uns im Ort mussten schon eine Hohe Strafe zahlen weil sie mit ihrem Grünen Schlepper angeblich nicht im LOF zweck unterwegs waren.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

bautz300 Offline




Beiträge: 1.497

31.01.2013 19:09
#6 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von Mr_Horsepower
.......Da sah der eine so aus wie der andere hieß.



-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Anfrage nach Dokumenten :
ANFRAGE NACH DOKUMENTEN

blacky-1 Offline




Beiträge: 253

31.01.2013 19:45
#7 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Hallo,

in welcher Gegend wohnt Ihr denn ???

Bei uns macht die Rennleitung immer einen großen Bogen
um die Schlepperfahrer.

" Bloß weg hier, da könnte arbeit auf uns zukommen ""

Alles easy bei uns.
( Es gibt natürlich auch seltene Ausnahmen, dann sind die Fahrer der Schlepper
aber selber Schuld: Überladen, stark verdreckt, Beleuchtung mangelhaft u.s.w. )

Gruß
Andreas

Alles wird gut, nur keiner weiß wann und warum ....

Man fährt:
Bautz AS 120 14 PS Bj: 1955

micha88 Offline



Beiträge: 325

31.01.2013 19:52
#8 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Moin

Landkreis Rotenburg Wümme Niedersachsen

Vor ca 1 jahr wurde ich angehalten weil mein Blinker nicht nach deutschennormen blinkt (Blinkt einbischen schneller, Bosch ist auch nicht das was es mahl war alle 50 jahre muss man das zeug austauschen)

Vor ca 2 jahren wurde ich mit meinem 300er Geblitzt in einer 70er Zone, bei uns ist an der Bundesstrasse ein Altenheim ich fuhr ein einem Samstag früh entlang wurde Geblitzt, und Pünktlich zwei wochen Später kam der Brief das ich mit meienem 300er in der 70er zone 90 gefahren wäre. ich lacht und Schmeißte den wisch weg.GROßER FEHLER.
Das Theater ging soweit das ich mit dem Schlepper zum Tüv musste um die Geschwindigkeit zuüberprüfen, Erst dann hate ich ruhe mit der Bußgeldstelle.
Ende vom Lied das Teil war so scheiße eingestellt das es ein mir entgegenkommentes Fahrzeug gemessen hat und mich geblitzt hat.

Nicht um sonst sind 50% aller Blitzter Falsch

[ Editiert von micha88 am 31.01.13 20:04 ]

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

micha88 Offline



Beiträge: 325

01.02.2013 12:18
#9 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Moin

Ich wollte euch noch den Ausgang der Geschichte Schreiben,
Ich bin seit 3 monaten wegen einer Operation Zuhause, soauch heute Morgen, Sitze so gegen 8 Uhr am Frühstückstisch da klingelt an der Tür.
Und Schau mal wer da war, die Rennleitung.
Sie wollten sich für ihre Aktion entschuldigen Pla pla pla, ich solle doch bitte meine beschwerde zurückziehen usw.
Darauf hin meinte ich nur" Nö, Das halbe dorf hat gesehen wie ihr mich bei der Kontrolle zerpflügt habt, und Jetzt ist wieder alles gut??, Nö und Jetzt verlassen sie meinen Hof sonst Holle ich Richtige Polizeibeamten die ihren Dienst Vernünftig machen".
Sie zogen von dannen, habe noch nie so betroffene Beamten gesehen.
Ihn meinen Augen nur etwas zuspät, Bei der Kontrolle den Dicken Max machen und hinter her soll ich alles Vergessen, nicht mit mir.
Da die Zwei noch recht jung waren gehe ich mal davon aus das die aktion in ihrer Akte steht und sie sich leicht damit die Zukunft verbaut haben, Mir ist es Egal.
Wenn ich bei der Arbeit was Flasch mache und ein paar 100 leute nichts zuessen haben verzeiht mir das auch keiner.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

bautz300 Offline




Beiträge: 1.497

01.02.2013 16:24
#10 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Na komm, sei mal nicht so.

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Anfrage nach Dokumenten :
ANFRAGE NACH DOKUMENTEN

micha88 Offline



Beiträge: 325

01.02.2013 16:31
#11 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

mion

Nee, mir reichst langsam, Jedes mal wenn man sich auf eine Kleine Ausfahrt freut, und der Schlepper Verkehrssicher ist, Kommt eim die Rennleitung dazwischen und versaut einem den Ganzen Tag. Ich hoffe den zwei war es eine Lehre mich zum trottel machen zuwollen( Ich war innerhalb einer Halben stunde Dorfgespräch nummer eins).

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

02.02.2013 20:35
#12 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Hey,

vielleicht haben dicch die beiden Pflichtbewußten Ordnungshüter auch mit dem hier verwechselt.


DER LANDSTRAßENSCHRECK


HIHI

[ Editiert von Mr_Horsepower am 02.02.13 20:57 ]

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

micha88 Offline



Beiträge: 325

02.02.2013 20:36
#13 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Ich Seh nichts

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

02.02.2013 20:58
#14 RE: ...Tolle Erlebnise mit der Rennleitung... Zitat · Antworten

Handy hat den Link nicht eingefügt, aber nu geht's

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

«« Bautz Museum
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz