Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 403 mal aufgerufen
 Motore
BautzManni Offline




Beiträge: 31

01.12.2012 16:28
RE: Funktion Regelstange? Zitat · antworten

Hallo Bautz Feunde,

kann mir jemand sagen wie das Rückstellen der Regelstange funktioniert?
Wenn ich den Drehzahlverstellhebel nach links drücke zieht es die Regelstange auch nach links,
die geht dann aber nicht mehr zurück (bei stehendem Motor).
Ist das normal, erfolgt die Rückstellung durch Fliehkraft. oder fehlt da noch eine Feder?

Der Motor ist ein AKD112Z, der war in seine Einzelteile zerlegt, ich hab ihn erst wieder zusammengebaut.
Ist auch bisher noch nicht gelaufen...

Ich hab jetzt Bedenken dass mir der Motor durchgeht beim ersten anwerfen, wenn da was nicht passt

Gruß, Manni

AAZ Offline




Beiträge: 610

01.12.2012 19:58
#2 RE: Funktion Regelstange? Zitat · antworten

Hallo Manni,
zum eigendlichen Problem kann ich dir leider nichts sagen.

Bei erstmaligem Anlessen solltest du aber Vorkehrungen gegen das Hochdrehen treffen.
Zieh die Muttern der Kraftstoffleitungen an den Düsen nicht zu fest an,
halte den Schraubschlüssel bereit.
Wenn er hochdreht.... Dieselversorgung abschrauben.

Mein MAN ihat wegen einer verklemmten Reglerstange auch angefangen zu drehen.
Ich war nicht vorbereitet, weil ich als Neuling das nicht auf der Rechnung hatte.

Hier kann man´s sehen:

MAN-Start

Nochmal Glück gehabt.


Gruß
Jörg

[ Editiert von AAZ am 01.12.12 20:00 ]

BautzManni Offline




Beiträge: 31

05.12.2012 21:16
#3 RE: Funktion Regelstange? Zitat · antworten

Hallo Jörg,

Danke für die Antwort, Dein Motorstart ist ja echt spektakulär
Ich hatte daraufhin auch den Gabelschlüssel für die Einspritzleitungen bereitgehalten...
Brauchte ich aber nicht, ich hatte den Deckel an der Einspritzpumpe abgeschraubt, damit ich die Regelstange beobachten konnte.
Nach einigem Orgeln ist mein Motor angesprungen

Gruß, Manni

AAZ Offline




Beiträge: 610

05.12.2012 22:00
#4 RE: Funktion Regelstange? Zitat · antworten

Hallo Manni,
schön, daß es so geklappt hat.
Nach so langer Stillstandzeit, ist es einfach herrlich wenn die Mühle sich wieder dreht.

Gruß
Jörg

Mbautz Offline




Beiträge: 200

28.12.2012 10:55
#5 RE: Funktion Regelstange? Zitat · antworten

Hallo Jörg, da hattest Du aber super reagiert mit der Luftzufuhr!
Mir hat der Bautz mal während der Fahrt hochgedreht, weil
er sich Öl vom Luftfilter reingezogen hatte. Da half zunächst
gar nichts mehr und es ging gefährlich bergab mit ungeahnter
Geschwindigkeit. Gruß, Manfred.

AAZ Offline




Beiträge: 610

28.12.2012 16:30
#6 RE: Funktion Regelstange? Zitat · antworten

Hallo Manfred,
es war Glück, daß ich den Pilz auf dem Ansaugrohr nicht montiert hatte.

Das Gasgestänge war vor der Instandsetzung recht hakelig, so daß die ESP nicht auf "0" zu drehen war,
und der Motor nicht aus ging.
Da half nur das Abwürgen durch Luftmangel.

Hinterher wurde mir gesagt, daß bei solchen Aktionen so mancher Motor hochgegangen ist.

Gruß
Jörg

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen