Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 517 mal aufgerufen
 Motore
wetie Offline



Beiträge: 2

31.05.2010 09:32
RE: Zylinderkopf-Nr. Zitat · antworten

Hallo Bautz-Freunde !
Kann mir jemand sagen , warum die Zylinderköpfe AS 120 verschiedene Nr. haben ?
(28 , 27)

Gruß Reinhard

Schrubi Offline



Beiträge: 387

31.05.2010 21:06
#2 RE: Zylinderkopf-Nr. Zitat · antworten

Hallo,

ja das aist ganz einfach, die 29er Kopfe waren die schlechtesten, die hatten oft Probleme mit der Vorkammer , dann kamen die 28er 27er und 26 er.
Die Köpfe wurden, so wie mir gesagt wurde geändert im, Laufe der Serie.
Die besten waren dann die mit der kleinsten Nummer.

Gruß
Jürgen

350er Luftie Offline



Beiträge: 43

01.12.2012 09:03
#3 RE: Zylinderkopf-Nr. Zitat · antworten

Hallo
habe im Forum gelesen das die Zylinderköpfe des KD 211 Nummern besitzen zb 29,28,27 und wollte wissen wo ich diese Nr. finde,bzw erkenne welchen Z.Kopf ich habe.
Für eine Info würde ich mich freuen!
Mit freundlichen Bautzgruß Uli

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 763

01.12.2012 17:51
#4 RE: Zylinderkopf-Nr. Zitat · antworten

Hallo Uli,

die Nummer befindet sich auf der Planfläche wo der Ventildeckel sitzt. Wenn du in Fahrtrichtung links vor dem Motor stehst schaust du links auf das Eck vom Kopf hin, direkt neben dem Wasserrohr und hinter der "Zylinderkopfschraube". Die Nummer ist eingeschlagen nicht gegossen.
Ich hoff das ist einigermaßen verständlich, fals nicht mach ich ein Bild das sagt mehr aus.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

350er Luftie Offline



Beiträge: 43

02.12.2012 15:00
#5 RE: Zylinderkopf-Nr. Zitat · antworten

Danke Markus aber bei meinen Köpfen ist keiner der Nummern eingeschlagen,ich habe legendlich auf dem einem Kopf eine 9oder 6,und auf dem anderen eine 10 eingeschlagen gefunden.
Die Motorentlüftung ist in beiden vorhanden,die Ventile haben die alten Federnkeile,und die Pleuellager sind mit Bund.
Da kein Typenschild am Motor ist weiß ich nicht was für ein Bauj. der Motor ist,die Motor Nr. hab ich noch nicht frei gekratzt.
Der Bautz ist Bauj. 54 und hat 5 Gang.
Gruß Uli

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 763

02.12.2012 15:08
#6 RE: Zylinderkopf-Nr. Zitat · antworten

Hallo,

du kannst aber mal schauen wann der Motorblock gegossen wurde, auf der linken Seite ist unten an der Ölwanne eine 6 stellige Nummer eingegossen (Tag Monat Jahr).

Zeig doch mal ein Bild, die Nummern sind mir neu, kann es sein das du die 2 einfach übersehen hast und es 26,29 oder 30 heißt?
Mir sind nur diese Nummern bekannt: 26,27,28,29,30

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen