Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
 Getriebe
Joe1973 Offline



Beiträge: 30

15.04.2012 16:43
RE: Getriebe / Achse abdichten 200er Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

nachdem ich nun die Geschichte mit dem Öldruck im Griff hab, das Treckerchen soweit auch ordentlich läuft und ich auch die Geschichte mit der undichten Radnabe gelöst habe, tut sich erneut ein Problem auf. Vielleicht kann mir jemand diesmal nen brauchbaren Tipp zur Vorgehensweise geben.

Nach den ersten Fahrten nach der Fertigstellung hat sich an 3 Stellen eine Ölundichtigkeit abgezeichnet. Zum einen an dem Loch im Kupplungsgehäuse vor dem Getriebe (hier scheint wohl die Eingangswelle wo die Antriebswelle vom Motor kommend ins Getriebe geht undicht zu sein) zum zweiten bilden sich an den Öffnungen wo die Bremshebel aus den Achstrichtern kommen leichte Ölnasen. Diese denk ich stammen von den Dichtringen wo die Antriebswellen zu den Vorgelegen aus dem Getriebe kommen.

Jetzt die Fragen: 1. Sitzen an den besagten Stellen Simmeringe oder sind die Stellen anderweitig abgedichtet?
2. Wie muß ich beim entfernen der Achstrichter vor gehen? Welcher Aufwand ist das und brauch ich Spezialwerkzeuge dafür? 3. Ist es anderweitig (ohne Abbau der kompletten Achstrichter) möglich, an die Dichtringe zu kommen?
3. Für den vorderen Dichtring zur Antriebswelle muß ich den Schlepper wohl trennen. Dies geht über die 4 Schrauben die seitlich zu sehen sind. Sind hintendran noch andere "Hürden" um den Dichtring zu ersetzen oder geht das nach der Trennung gut?
4. Nachdem er auch Getriebegeräusche macht (so ein leicht scharpendes Geräusch wenn er unter Last und bei relativ hohen Drehzahlen steht) würde ich auch das vordere Getriebelager tauschen. Macht das aus eurer Sicht Sinn oder unwahrscheinlich daß es Besserung bringt?

Vielen Dank an alle die mir dabei helfen können.

Joachim

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz