Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 459 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

06.03.2011 20:55
RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

bin grad bei der Restauration meines AS 122B und stellte fest das der Tank an zwei stellen undicht ist, eine Stelle konnte ich Prima Hartlöten aber auf der anderen Seite wird es mir nicht dicht, weder mit Hartlöten und Silberlot, noch mit Autogenschweißen, ich habe es in meiner Verzweiflung auch schon mit Schutzgasschweißen versucht immer wieder ist eine ganz kleine Stelle undicht, gibt es noch andere möglichkeiten??? oder hat einer von euch zufällig einen passenden (dichten) Tank den er nicht braucht????

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

06.03.2011 20:57
#2 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

hier ein Bild der Undichten Stelle!!!!!


Klopi Offline



Beiträge: 65

07.03.2011 18:50
#3 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

Hi,
hast du es schon mal mi Metallkleber versucht? Ich meine jetzt nicht den flüssigen 2-Komponentenkleber aus der Tube, sondern den zum Kneten. Da kleben sogar einige Werkstätten Silotanks mit. Muss nachher mal schauen, wie der heißt. Ich habe da auch selber schon gute Erfahrung mit gemacht.

Bis dann

Klopi

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

07.03.2011 20:01
#4 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

habe gerade nochmal meinen Tank geschweißt, und jetzt kommt die dichtheitsprobe, habe 10 ltr. Diesel aufgefüllt und jetzt lasse ich ihn einige Tage so stehen, melde mich wenn es geklappt hat.

Güldner 1961 Offline




Beiträge: 118

09.03.2011 10:15
#5 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

Hallo ,

bei dem Metallkleber zum kneten muß aber alles richtig sauber sein , sonstbricht dieser Kleber nach kurzer Zeit ( 2 Monate - 6 Monate ) ab .

Gruß Jürgen

Meine Fahrzeuge :

Güldner Burgund T Bj.:1961

Deutz 4006

WM Meyer PKW Anhänger

Bauwagen Willi Kleusberg Bj.: 1976

Kippkarre System Fahr C 30

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

09.03.2011 21:40
#6 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

ist der Metallkleber auch für Kraftstoffe geeignet????

Güldner 1961 Offline




Beiträge: 118

09.03.2011 21:52
#7 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

Hallo ,

bitte einfach die Anleitung beim Produkt lesen . Hat natürlich auch nur bestimmte Temperaturbereiche .

Man kann natürlich nicht kleben und dann direkt nach kurzer Zeit ( 30 Minuten ) schon Kraftstoff auffüllen ,

also richtig aushärten lassen . Dieses ist meine Erfahrung mit Metallkleber .

Gruß Jürgen

Meine Fahrzeuge :

Güldner Burgund T Bj.:1961

Deutz 4006

WM Meyer PKW Anhänger

Bauwagen Willi Kleusberg Bj.: 1976

Kippkarre System Fahr C 30

Güldner 1961 Offline




Beiträge: 118

09.03.2011 21:57
#8 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

Hallo ,

für die Dichtheitsprüfung würde ich Wasser verwenden . Ausserdem darf dieser Tank dann auch nicht oft

Erschütterungen ausgesetzt sein . Und vor dem kleben bitte alles blnk schleifen und mit Reiniger abreiben .

Gruß Jürgen

Meine Fahrzeuge :

Güldner Burgund T Bj.:1961

Deutz 4006

WM Meyer PKW Anhänger

Bauwagen Willi Kleusberg Bj.: 1976

Kippkarre System Fahr C 30

isabell Offline



Beiträge: 23

27.01.2012 20:33
#9 RE: Tank undicht Hilfe!!!!!!! Zitat · antworten

Hallo,
ich habe einen Tank für den Bautz AS 120!


Mfg.
0170/5532912

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen