Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.393 mal aufgerufen
 Traktor Technik allgemein
Marko_1979 Offline



Beiträge: 9

12.01.2011 08:16
RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo zusammen! Bin meinen AL 240 grad am restaurieren und in dem zug sollen auch neue Hinterreifen drauf.
Nun die Frage: Kann man das selber machen, oder ist das ein Ding der unmöglichkeit?
Hat doch bestimmt schon mal jemand versucht bzw. gemacht
Danke im vorraus

Klopi Offline



Beiträge: 68

12.01.2011 08:31
#2 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo Marko,
das ist kein Problem. Das habe ich schön öfter gemacht.
Du legst das Rad auf den Boden. Dann brauchst Du einen Holzklotz, den Du auf die Reifenflanke möglichst nahe der Felge legst und schlägst mit einem Hammer (Vorschlaghammer) so lange auf das Holz, bis der Reifen sich löst, bzw. sich vom Felgenhorn drückt. Das machst du auf beiden Seiten und kannst dann den reifen mit Montierhebeln von der felge abhebeln.
Aber Vorsicht! Nicht auf die Felge hauen und beim abziehen mit den Montierhebeln aufpassen, das Du den Schlauch nicht beschädigst. Wenn Du eine Seite vom reifen abgezogen hast, erst den Schlauch raus nehmen.

Bis dann

Klopi

Marko_1979 Offline



Beiträge: 9

12.01.2011 09:11
#3 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Ich hatte mir vorgestellt das das "runterhebeln" ziemlich schwer sein muss, da der Reifen ja sehr stabil ist.
Brauch ich bestimmt sehr lange Montiereisen, oder? Vieleicht gehts ja leichter als ich denke!!

Bautz811 Offline



Beiträge: 32

12.01.2011 14:37
#4 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Tach

Mit warm machen hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht also den reifen mit dem Heißtluftfön ein wenig erhitzen dann lässt er sich leichter auf- bzw. abhebeln.

Gruß Nick :)

Marko_1979 Offline



Beiträge: 9

13.01.2011 09:48
#5 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Dann erstmal danke für die schnellen Antworten.
Werds mal versuchen. Hoffentlich klappts

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

13.01.2011 20:38
#6 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo,
wir haben unsere topic.php?id=1004 auch mit 2 man selber umgezogen mit etwas Haargell langen Montierhebeln und es sollte ein Kompressor mit ausreichend Leistung da sein um dehn Reifen nachher in die Felge zu drücken sonst eiert der nachher.
Abgezogen habe ich die alleine das muß man etwas üben.
Schläuche haben wir gleich neue mitbestellt ,zum Glück die alten wahren schon mehrmal geflickt und die Gewinde von den Ventilen vermackt.

[ Editiert von AS 122 C MG am 13.01.11 20:46 ]

Schöne Grüße Manuel :)

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 809

16.01.2011 15:03
#7 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo,

also ich würde die Finger davon lassen. Ich habe auch letztes Jahr an meinem AS 120 die Hinterreifen ummontiert. Ich habe es aber machen lassen. Bevor man sich da abmüht und am schluss wird´s nicht´s, gebe ich die gleich zum Reifenhändler der hatte 45€ mit Altreifenentsorgung verlangt.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

16.01.2011 17:40
#8 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Nabend ,
da hast du natürlich recht ,nur aufpassen welche sind auch so dösig und bekommen die Felge nicht auf ihre Maschine zum umziehen.

Schöne Grüße Manuel :)

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

16.01.2011 17:59
#9 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

also ich kann dem auch nur zustimmen.
an meinem bautz 300 wollten die hinterreifen einfach nicht von der felge gehen.
wir hatten alles möglich ausprobiert, doch der gummi war anscheined einfach schon zu alt und zu hart.
habe sie dann zu meinen lama händler gebracht, der auch die neuen montieren sollte.
er hatte sogar mit seiner maschine probleme, denn auch da sind sie ständig abgesprungen!!
habe dann mit abmontage aller 4 reifen und neu aufziehen 36 euro bezahlt!!!

kann also auch nur empfehlen zu einem fachhändler zu gehen!
auch wenn der transport etwas umständlich sein könnte und man etwas bezahlen muss.
es ist dann jedoch professionell und schnell erledigt

mfg
Flo

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 809

17.01.2011 18:38
#10 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo,

also mit den Händlern hatte ich noch keine Probleme, da wo ich war da habe ich auch schon die Reifen von meinem Johnny zum ummontieren hin. Die Reifen waren jetzt nach 12 Jahren bis weit unter der Grenze abgefahren und da gab´s mal einen neuen Satz für hinten. Der hat übrigen die Größe 16.9 R30 drauf. Der Händler hat sich nicht beschwert das die zu groß waren, oder das es Schwirigkeiten gab. Die hatte ich auf dem Autoanhänger geschnallt und die Bautzreifen im Kofferraum vom Auto.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Marko_1979 Offline



Beiträge: 9

21.01.2011 21:00
#11 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

So, probieren geht über studieren.
Hat ganz gut geklappt und würde es auch wieder machen. Ich musste zwar doch einige male mit dem Vorschlaghammer auf den alten Reifen hauen bis er sich von der Felge löst, aber danach ging der Reifen mit einem Montierhebel (ca.30cm lang) relativ leicht ab. Und der neue war noch so schön elastisch, der ging gaanz leicht drauf.
Natürlich bischen Gleitmittel bei! Allerdings hatte ich auch schon etwas Erfahrung mit Motorrad-Reifen.
Trotzdem danke für eure Antworten

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

21.01.2011 23:10
#12 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

..ja dan hat es also doch geklappt meine Montierhebel sind etwas länger außerdem gibt es da einen um den Reifen von der Felge zu lösen wenn der wie so offt daran fest gerostet ist ,da reicht dan aber ein 2 Kg Hammer und eiern die Räder jetzt .

Schöne Grüße Manuel :)

florian11 Offline



Beiträge: 12

03.05.2011 17:16
#13 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

hallo zusammen,für meinen AS 120 brauch ich auch neue Hinterreifen(7X24)Der Reifenhändler meines Vertrauens hat aber Schwierigkeiten welche zu bekommen,habt ihr ne Ahnung wo ich solche Dinger herkriege?Natürlich zu nem realistischen Preis

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

03.05.2011 20:39
#14 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo,
wiso 7-24er steht das so im Brief?
Kannst du nicht 8-24er nehmen ?
Die passen sicher auch auf deine Felge,welche Größe steht den auf der Felge?

Schöne Grüße Manuel :)

Mbautz Offline




Beiträge: 248

04.05.2011 08:34
#15 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Kann mal einer ´nen Preis für einen Hintereifen nennen?

Habe die Frage schon mehrmals gestellt.

Vielen Dank, M.

Bautz-Benjamin Offline



Beiträge: 327

04.05.2011 12:10
#16 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

... also eine Decke 8-24 wird so zwischen 115,- und 150,- Euro je nach Hersteller liegen und ein Schlauch dazu ca. 25,- Euro.

martinp Offline




Beiträge: 236

05.05.2011 19:34
#17 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

tach erstmal,
die grösse 8 mal 24 gibt es nur noch ganz selten. meines wissens nur noch bei einem hersteller.
kostet inzwischen rund 200 - 300 euro.
gruss martin

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

05.05.2011 19:52
#18 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo,
ja klar sind total selten und teuer ; http://www.schlepperreifen.eu/shop/categ...param=cid%3D%26

Schöne Grüße Manuel :)

Klopi Offline



Beiträge: 68

05.05.2011 19:55
#19 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

Hallo,
da war ja einer schneller als ich
Wollte genau den link auch gerade posten.

Bis dann

Klopi

Mbautz Offline




Beiträge: 248

05.05.2011 23:16
#20 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

So ähnlich hatte ich das auch in Erinnerung,
daß die keiner mehr baut.
Welcher Hersteller porduziert denn noch?
Sollte man sich denn welche auf Vorrat kaufen?

G. M.

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

06.05.2011 12:29
#21 RE: Reifen selber wechseln? Zitat · Antworten

...ach wo das war ein Schertz die wird es noch lange geben und hinstellen hat auch keinen Sinn.

Schöne Grüße Manuel :)

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz