Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.850 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
Seiten 1 | 2
Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

12.12.2010 21:40
RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Hallo Bautzfreunde,

Bin neu hier im Forum, und möchte mich auf diesem wege Vorstellen, bin 31 Jahre alt, und komme aus dem Bay. Wald, habe mir diesen Sommer einen Traum erfüllt, und mir einen Bautz AS 122 Bj 1954 gekauft, und jetzt im Winter steht die Restauration an.


Bautz-Benjamin Offline



Beiträge: 326

13.12.2010 12:06
#2 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

... nen schönes Projekt hast du dort vor dir! Macht zumindest äußerlich einen guten Eindruck!

Viel Spaß dabei und: bei Fragen ruhig rein damit ins Forum!

Gruß Benjamin

bautz300 Offline




Beiträge: 1.102

14.12.2010 19:02
#3 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

hallo Kriegei79

und herzlich willkommen im forum.

das hast du ja eine schöne aufgabe für den winter. viel spaß damit.

gruß
stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

hanomagr16 Offline



Beiträge: 4

14.12.2010 21:02
#4 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Das sieht so aus als wenn da jemand mal angefangen hätte zu malen. Das sieht vorne am Motor so danach aus. Und der Auspuff Glüht
Ja da hast du dir einen haufen Arbeit angeschafft Ich wünsch dir viel Spaß und viel Erfolg

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

16.01.2011 20:18
#5 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten



hier ein paar Bilder meiner Bautz Restauration.

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

16.01.2011 20:23
#6 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

werde diese woche den Schlepper Lackieren, und dann kann das große Puzzle beginnen, wenn der Schlepper Lackiert ist werde ich als allererstes den Motor wieder zusammenbauen, wollte mir eigentlich einen neuen Kolben mit Zylinder kaufen, gibt es aber nur noch für den AKD 112E leider.

[ Editiert von Kriegei79 am 16.01.11 20:25 ]

bautzy1 Offline



Beiträge: 58

17.01.2011 06:56
#7 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

sieht doch schon super aus
den rest wirst du auch noch schaffen


Gruß Andre

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

20.01.2011 15:45
#8 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

heir wieder mal ein paar Bilder vom 122er

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

20.01.2011 15:45
#9 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

20.01.2011 15:51
#10 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Wollte eigentlich zuerst den Motor zusammenbauen aber mein Moterenbauer hat zur Zeit ziemlich viel Arbeit, lasse mir den Zylinder schleifen und dazu einen neuen Kolben mit Ringen, anfänglich wollte ich mir eine neue Buchse mit Kolben kaufen, aber die gibt es nur noch für den AKD 112E. Freu mich schon wieder auf den ersten Motorstart.

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 117

20.01.2011 17:52
#11 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Nabend,
da hast du dir echt viel Arbeit gemacht ,hoffendlich läuft der auch so gut wie er aussieht.
Geht dein Gashebel auch so schwer?

[ Editiert von AS 122 C MG am 20.01.11 17:53 ]

Schöne Grüße Manuel :)

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

20.01.2011 18:44
#12 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

meiner geht auch so schwer, ist das normal?????

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 117

20.01.2011 19:16
#13 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

...es liegt anscheinend an dem Hebel der aus dem Motor kommt ,das Gestänge ist leichtgängig mir kommt es vor alls ob es immer schlimmer wird
wahrscheinlich muß man da den Seitendeckel mal aufmachen um zu schauen was da los ist.

Schöne Grüße Manuel :)

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 762

20.01.2011 20:07
#14 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Hallo,

schöner Bautz, gute Arbeit machst du da, der sieht optisch wirklich gut aus.
Mal ne Frage, wie hast du den die Blechteile z.B. Trittbleche so schön blank bekommen? Die sind nicht sandgestrahlt!

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

20.01.2011 20:21
#15 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Habe den gesamten Traktor samt Blechteilen mit der Drahtbürste für die Flex abgeschliffen, außer Motorhaube hintere Felgen und Kotflügel, die habe ich Sandstrahlen lassen.

Das mit dem Gashebel verschiebe ich auf nächsten Winter, da möchte ich auch noch die Einspritzpumpe überholen lassen.

[ Editiert von Kriegei79 am 20.01.11 20:24 ]

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 762

20.01.2011 20:27
#16 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Aha, das gefällt mir für die Blechteile, die sehen danach gut aus. Ich kratze alles mit dem Schaber ab, aber für die großflächigen Teile wie Kotflügel muss ich mir noch was einfallen lassen, da würde mir die Variante gefallen. Meine Haube habe ich auch gestrahlt, aber das ist halt alles ne Kostenfrage.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

20.01.2011 20:31
#17 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Das abschleifen ist halt eine Mörderarbeit, aber günstig. Würde aber für die Kotflügel Strahlen empfehlen, weil es so viele Ecken sind, da kommt man mit der Flex nicht hin.

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 762

21.01.2011 13:05
#18 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Hallo,

mal sehen, dauert noch etwas bis ich bei den Kotflügeln bin, bin erst bei Getriebe neu Lagern und Achsbrücke lackieren, vielleicht fällt mir noch bis dahin was anderes ein.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

Klopi Offline



Beiträge: 65

21.01.2011 18:15
#19 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Hallo,

das sieht ja echt schon sehr gut aus. Da hast du dir aber ´ne Menge Arbeit und Mühe gemacht! Toll! Kompliment!
Aber wenn er dann am Ende so super da steht, dann ist die Freude so groß, dass alle Quälereien im nachhinein doch immer wieder schöne Themen zu fachsimpeln sind und es doch Alles Spaß gemacht hat, oder? Wenn man die Schlepper nur eben aufpolieren müsste, worüber soll man dann reden.

ein bekannter von mir ist Dachdecker. Wenn die Alu- oder Stahldächer reinigen, nehmen die einen Hochdruckreiniger, der allerdings so 200 bar hat, mit einem speziellen Aufsatz. Den Habe ich für meinen Bautz AS 122 B, meinen Fahr D17 und bei meinem Farmall Super FC mal ausgeliehen. Vorher mit einem spezial Reinger, müsste mal schauen wie der heißt, eingesprüht und einwirken lassen und dann los. Das hat richtig gut funktioniert. Nur bei sehr dünnen Blechen muss man aufpassen.

Blöd ist halt nur, dass so ein Hochdruckreini9ger mit soviel Druck und dann auch noch mit dieser Fräse eher nicht in jeder Garage steht.
(das nur am Rande)

Bis dann

Klopi

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

29.01.2011 22:35
#20 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

hier wieder mal ein paar Bilder, und ein Video vom ersten Motorstart.

http://www.youtube.com/watch?v=qnmKbfnljLI










Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

19.02.2011 17:44
#21 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

hier wieder mal ein paar Bilder meiner Restauration.




bautz300 Offline




Beiträge: 1.102

19.02.2011 19:11
#22 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Respekt !!

Der wird richtig klasse.

Gruß
Stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Bautz-Archiv Offline




Beiträge: 610

19.02.2011 19:29
#23 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Sehr schön !
Aber Du solltest mal die Nummernschilder putzen

Beste Grüße
Axel

BautzRalfi Offline



Beiträge: 5

20.02.2011 09:05
#24 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

Hallo,

suuuper Teil!!!
Ist das ein "bayrisches Lenkrad" ??

BautzRalfi

Kriegei79 Offline




Beiträge: 40

20.02.2011 13:52
#25 RE: Restauration AS 122 Zitat · antworten

ja das ist ein bayrisches Lenkrad, habe dem Lenkradmann meins per Post zukommen lassen und das ist rausgekommen

Seiten 1 | 2
Aufkleber »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen