Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 377 mal aufgerufen
 Motore
Bautz811 Offline



Beiträge: 32

17.10.2010 18:47
RE: Stößel Hülse undicht Zitat · antworten

Guten Abend!

Bezüglich meiner undichten Stößel Hülse (hoffe ihr wisst was ich meine) hab ich folgende Frage.
Muss man um den undichten Kupferring am Fuß der Hülse oder des Kanals den kompletten Zylinderkopf herunternehmen oder geht das auch anderweitig ohne alles zu demontieren? Weil so brauch ich nur den Ring und nicht den kompletten Dichtsatz für die 2 Zylinder.
Beim Motor handelt es sich um einen MWM AKD 112 Z.

Danke schonmal!

Gruß Nick

Gruß Nick :)

martinp Offline




Beiträge: 236

18.10.2010 19:28
#2 RE: Stößel Hülse undicht Zitat · antworten

hallo nick, du musst leider den kopf demontieren und die sösselstange herausnehmen.
du musst ja sonst den kupferring zerschneiden um um die stösselstange zu kommen.
wegen dem dichtungssatz: frag mal bei dichtungen schwarz, sind dort günstiger als in der bucht obwohls der gleiche ist.
gruss martin

«« Pleullager
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen