Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 593 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
Bautz811 Offline



Beiträge: 32

17.10.2010 11:44
RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Hallo ich bin neu hier und kenne mich noch nicht wirklich mit Bautz aus, da wir erst letzes Wochenende unseren ersten Bautz (AL 240) abgeholt haben.
Bisher haben wir nur einen Güldner AK 8 restauriert und wollen jetzt mit dem Bautz weitermachen! Der Bautz ist wirklich in einem sehr schlechten Zustand er stand jetzt die letzen 7 Jahre nur in der Ecke und wurde nicht mehr bewegt. Tüv hatte er das letze Mal 1981!
Meine Frage bezieht sich auf das Lenkgetriebe und die Lenkstangen. An meinem Schlepper wurde so ziemlich alles an der Lenkung umgebaut was sich umbauen lässt. Und zwar wurde wie bei andern Schlepper ein Arm auf den Holm des forderen linken Achsschenkel aufgeschweißt und die Lenkstange vom Lenkgetriebe kommend dort angebracht. Die beiden vorderen Lenkstangen wurde zu einer verbunden. Bilder sind leider keine vorhanden, da ich die lenkung schon versucht habe in orginalzustand zurück zu versetzen. Doch dabei scheitere ich, denn als ich die Lenkung meines Erachtens wieder Original hatte, fiel mir auf, dass wenn ich nach rechts am Lenkrad drehe die Reifen nach links lenken?!

Meine Frage an euch ist nun ob man das Lenkgetriebe irgendwie "umstellen" kann auf die andere Richtung oder ob mir jemand ein Bild seines Lenkgestänges machen kann, da ich nicht mit absoluter Sicherheit sagen kann ob ich es richtig zusammengesetzt habe, geschweige denn ob ich die richtigen Teile dafür noch vorhanden sind? Das wäre echt super und würde mir bestimmt weiterhelfen!

Danke schonmal im Vorraus!

Gruß Nick

Gruß Nick :)

Bautz AL 240 Offline




Beiträge: 136

17.10.2010 12:14
#2 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Hallo Nick,
erstmal willkommen und viel Spaß bei der Restauration.
Hier mal ein paar Bilder von der Lenkung.







Ich hoffe du kannst etwas mitanfangen.


Gruß Dirk

[ Editiert von Bautz AL 240 am 17.10.10 12:15 ]

Bautz811 Offline



Beiträge: 32

17.10.2010 12:23
#3 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Hey Dankeschön du hast mir schonmal sehr weiter geholfen!

Jetzt müsste ich nur noch wissen wie der Arm am Lenkgetriebe aussieht, denn ich hab keine Ahnung ob ich den richtigen hab?
Und hat jemand eine Ahnung ob man die Richtung am Lenkgetriebe umstellen kann?
Vielen Dank nochmal Dirk!

Gruß Nick

Gruß Nick :)

Bautz AL 240 Offline




Beiträge: 136

17.10.2010 12:50
#4 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Na sicher haben wir noch ein Foto vom Getriebe.







Gruß Dirk

Bautz811 Offline



Beiträge: 32

17.10.2010 13:20
#5 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Sau Gut! jetzt bin ich wirklich weiter gekommen. Aber zu den Bildern hab ich mal ne Frage und zwar: Auf der Welle des Lenkgetriebes befindet sich hinter dem Lenkarm nochmal sowas wie ein distanzstück mit einem aufgeschweißten Flacheisen mit Öse. Welche Funktion hat dieses Teil? Oder was ist das?


Gruß Nick

Gruß Nick :)

Bautz AL 240 Offline




Beiträge: 136

17.10.2010 13:33
#6 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Das ist die Halterung für das Mittelteil,wo dann das Cockpit angeschraubt wird.








Gruß Dirk

[ Editiert von Bautz AL 240 am 17.10.10 13:37 ]

[ Editiert von Bautz AL 240 am 17.10.10 13:53 ]

Bautz811 Offline



Beiträge: 32

17.10.2010 13:50
#7 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Apropos Seitenbleche...hat da noch jemand welche auf Lager, weil meine beiden sind leider nichtg mehr vorhanden...

Gruß Nick

Gruß Nick :)

Bautz811 Offline



Beiträge: 32

17.10.2010 13:54
#8 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Danke Dirk du bist echt eine große Hilfe!!

Gruß Nick

Gruß Nick :)

Bautz AL 240 Offline




Beiträge: 136

17.10.2010 13:59
#9 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Wie Du vielleicht unter der Rubrik -Seitenbleche-gelesen hast,habe ich Abdrücke von Bautz-Benjamin sein AL gemacht.Ich werde demnächst anfangen,Seitenteile herzustellen.Wenn alles gut geht,wirds was.
Sonst frag doch mal im Ersatzteillager von Bautz-Freund-Karl nach.Er hat fast alles.

Gruß Dirk

Bautz811 Offline



Beiträge: 32

17.10.2010 14:10
#10 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Nein habe ich nicht gesehen, ich hab jedoch gelesen, dass du auch Embleme gießen kannst?
Machst du die noch? Wenn ja würdest du mir ein solches verkaufen?


Gruß Nick

Gruß Nick :)

Bautz AL 240 Offline




Beiträge: 136

17.10.2010 14:19
#11 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Kein Problem,mußt halt ein bischen warten,oder wie gesagt,frag mal Karl,der wird Originale haben.

Gruß Dirk

Bautz Ingo Offline




Beiträge: 124

17.10.2010 19:26
#12 RE: Lenkgetriebe verkehrt herum?? Zitat · antworten

Hallo Nick

Deinen neuen Bautz habe ich mir auch angesehen, da hast du ja noch einiges vor dir.

Da wünsch ich dir viel spaß, bin schon gespannt auf Bilder wenn er wieder hergerichtet ist.

Gruß Ingo

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen