Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 343 mal aufgerufen
 Motore
Bautz-Benjamin Offline



Beiträge: 326

22.07.2010 19:30
RE: Pleullager Zitat · antworten

Normalerweise weden Pleulager immer an die Kurbelwelle angepasst bzw. die Kurbelwelle auf das passende Maß abgeschliffen. Es gibt teileweise auch Motoren, bei denen die Pleullagerschalen gewechselt werden, one zwangsläufig die KW zu schleifen.
Hat jemand schonmal bei einem MWM-Motor Pleullagerschalen gewchselt, ohne die KW zu schleifen?

Hundsbuam Offline



Beiträge: 40

02.08.2010 19:48
#2 RE: Pleullager Zitat · antworten

Hallo,

im Normalfall muß die Kurbelwelle nur dann geschliffen werden, wenn der Motor einen Pleuel- bzw. Kurbelwellenlagerschaden hat, d.h. es sind deutliche Freßspuren auf den Kurbelzapfen bzw. an den Lagerschalen zu sehen.
Falls keine Freßspuren zu sehen sind, sollte die Kurbelwelle noch vermessen werden. Bewegen sich die Messwerte innerhalb der vorgeschriebenen Toleranzen , so bedarf es eigentlich keiner Neulagerung des Motors. Falls dies aber doch gewünscht wird, so können Standardlager mit den original Maßen eingebaut werden.

Gruß
Stefan

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen