Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.526 mal aufgerufen
 Traktor Technik allgemein
AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

06.07.2010 19:23
RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Guten Tag,
ich frag einfach mal dumm,kann mier einer die Masse der Bremsbeläge schreiben und auch wo man diese am besten bestellen kann?
In der ETL konnte ich nur die Teilenr. finden.

Schöne Grüße Manuel :)

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 809

07.07.2010 17:35
#2 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,

schau mal es gibt welche bei ebay:
http://cgi.ebay.de/Bautz-AS-120-Bremsen-...=item3ef8e6363c
Bei mir ist aber die Trommel innen 230 mm. Der Belag ist auch 45 mm breit und hat eine Bogenlänge von 270 mm also eigentlich müssten die auch für den 122er passen, da ja die Bremsen zum 120er eigentlich gleich sind.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

07.07.2010 17:57
#3 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,
danke für deine Antwort,wier werden das dan besser nochmal nachmessen.

Schöne Grüße Manuel :)

Bautz-Benjamin Offline



Beiträge: 327

07.07.2010 22:44
#4 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

... ich habe bei ebay auch schon Beläge für meinen AS 122 C bekommen. Passten Super!

Mbautz Offline




Beiträge: 250

22.08.2010 22:46
#5 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Müsste auch mal Beläge am AS 120 wechseln,

auf Anhieb sah das nicht so einfach aus,

wie beim PKW.

Wo gibt es eine Anleitung online?

G. M.

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

18.01.2011 12:36
#6 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,
heute haben wir die Bremse zerlegt die Beläge sehen aber anders aus wie die aus dem Ebaylink die Löcher sind bei uns versetzt und nicht paralel der Trommelinnendurchmesser ist bei uns 230mm ?

Schöne Grüße Manuel :)

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

18.01.2011 12:40
#7 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

....also müßte dann ja dieser passen http://cgi.ebay.de/Bremsbelag-Nieten-Bau...=item3cb2888704 ?
Und wo bestelle ich am besten dehn Wellendichtring (A55x70x8) der da hintersitzt,Achstrichter??? Und in welcher Ausführung nimmt man dehn?

[ Editiert von AS 122 C MG am 18.01.11 12:42 ]

[ Editiert von AS 122 C MG am 18.01.11 12:55 ]

Schöne Grüße Manuel :)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

18.01.2011 12:58
#8 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

...da werde ich wohl sowas nehmen: http://cgi.ebay.de/2-Stuck-Wellendichtri...=item5889172f59

Schöne Grüße Manuel :)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

18.01.2011 19:07
#9 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Nabend,
so Teile und Dichtungen sind bestellt,die Nieten könnten aber etwas länger sein hoffendlich geht das.




Schöne Grüße Manuel :)

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

22.01.2011 13:25
#10 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Mahlzeit,
die neuen Bremsbeläge sind aufgenietet aber die mitgelieferten Nieten hätten ruhig die 2 mm länger sein sollen so wie es in der ETL steht.
Wir haben das zu 2 auch so hinbekommen ,so jetzt wird es Zeit das ,das wieder fertig wird.

Schöne Grüße Manuel :)

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

28.01.2011 17:38
#11 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,
kann mir einer sagen wo genau der Wellendichtring im Bremsschild sitzen muß ? Leider ist da keine genaue Markierung
Oder wie setzt man dehn da am besten ein ??

[ Editiert von AS 122 C MG am 04.02.11 18:07 ]

Schöne Grüße Manuel :)

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

04.02.2011 18:10
#12 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,
hat zufällig noch einer diese Ausgleichscheiben die davor kommen,45,5x68x0,5mm zu verkaufen ?
Eine würde reichen leider fehlte die

Schöne Grüße Manuel :)

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

05.02.2011 18:01
#13 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Nabend,
die Ausgleichsscheibe haben wir doch noch gefunden so konnten wir das heute wieder zusammen bauen es bremst schon gut nur durch den Oring könnte sich das wieder lockern deswegen haben wir das Sicherungsblech noch nicht umgeschlagen erstmal wird gefahren und gebremst wenn sich das dan gesetzt hat wird die Mutter nochmal nachgezogen und das Sicherungsblech umgeschlagen.





[ Editiert von AS 122 C MG am 05.02.11 18:11 ]

Schöne Grüße Manuel :)

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

02.03.2011 19:04
#14 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,
so haben heute Probegefahren bremst gewaltig gut ,die Mutter haben wir nach einigem rumfahren (zickzack und xmal bremsen) nochmals nachgezogen und dan das Sicherungsblech umgeschlagen .
Danach wurde die Mutter markiert um zu sehen ob sich da nochmal was löst und das Sicherungsblech hält.

Schöne Grüße Manuel :)

Kaiser78 Offline



Beiträge: 15

22.05.2011 14:49
#15 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo zusammen! Ich habe hier auch mal ein paar Fragen ! Ich habe jetzt bei meinem AS 120,BJ1959 das kommplette Getriebe überhollen lassen und bin jetzt am Radnarben zusammenbauen! Das Problem ist das die Federscheiben die vor die Lager kommen eingelaufen und kapput sind! Habe mir jetzt überlegt das ich mir zwei
Scheiben, Aussendurmesser 74,5mm, Innendurchmesser 63,5mm und 2mm dick laisern lasse, die dann keinen Kontackt mehr zur inneren Hülse haben !
Was haltet ihr davon, oder muss es unbedingt ein Federring sein??
Und ist es sinnvoll die Kontacktstelle zwischen Hülse ( die im Simmerring läuft) und Innenring vom Kugellager zusätzlich abzudichten oder reicht wenn mann sie einfach trocken voreinander steckt????

:D

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

22.05.2011 17:18
#16 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,
also bei unserem wird die Hülse mit 2 Oringen abgedichtet und die Gewellte Scheibe kann man nicht so einfach gegen eine neu ausgeschnittene tauschen am besten du zeigst erstmal Bilder davon!

Schöne Grüße Manuel :)

Mbautz Offline




Beiträge: 250

28.03.2012 00:29
#17 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Kann ich mal die Bestellnummer oder Größe für die O-Ringe

und für die Simmerringe zum Abdichten der Welle haben.

Viele´n Dank, Manfred.

AS 122 C MG Offline




Beiträge: 124

28.03.2012 18:13
#18 RE: Bremsbeläge Bautz AS 122C Zitat · Antworten

Hallo,
weiß nur das die Oringe aus der ETL nicht passten am besten aussmessen und oder gleich mehrere bestellen , http://www.lelebeck.de/

Schöne Grüße Manuel :)

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz