Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 885 mal aufgerufen
 Traktor Technik allgemein
timberboy Offline



Beiträge: 5

27.03.2012 20:51
RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

Hallo Freunde habe beim Holz rücken nicht aufgepaßt und meinen Bautz leergefahren.
Wie bekomme ich den Kameraden wieder zum laufen.
danke im voraus

Mbautz Offline




Beiträge: 226

28.03.2012 00:21
#2 RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

Ist mir mit dem AS 122 so gegangen.

Entlüften, so weit es geht, dann hab ich es mit Anschleppen geschafft.

Dazu hat mich ein starker Radlader ganz ganz weit gezogen,

irgendwann lief das gute Stück wieder.

Der Anlasser hätte das wohl nicht geschafft.

Gruß, Manfred.

martinp Offline




Beiträge: 236

28.03.2012 19:04
#3 RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

tach, jetzt kannst du erstmal den dieselfilter reinigen oder ersetzen.
dann: diesel in den tank füllen, enlüfterschraube am filter öffnen( schlüsselweite 10 oder schlitz)
schliessen wenn diesel läuft.
dann die dieselleitung an der pumpe öffnen( schlüsselweite17 oder 19)
wenn diesel da , schliessen.
und zum schluss die hochdruckleitungen an den düsen öffnen, beide , nicht abschrauben.
gang raus, anlasser betätigen. wenn an der verschraubung diesel austritt, festziehen. den anlasser dabei weiter arbeiten lassen.
müsste dann wieder sofort anspringen.
gruss martin

Mbautz Offline




Beiträge: 226

28.03.2012 20:58
#4 RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

Da kam bei mir komischerweise gar nichts raus am Ende der Druckleitung.
Wollte schon alles verschrotten, hab dann wieder montiert und wie durch
ein Wunder lief er wieder. G. M.

martinp Offline




Beiträge: 236

28.03.2012 21:05
#5 RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

dauert ein wenig bis die pumpe voll ist.
hab schon auf diese weise lkw`s entlüftet.
bin gelernter lkw-mechaniker

timberboy Offline



Beiträge: 5

28.03.2012 22:01
#6 RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

Hallo Freunde,
ich hab leider keine Ahnung wo der Dielefilter sitzt.
Hab Diesel getankt und dann den kleinen Hebel bedient links neben der einspritzpumpe.
Sprit habe ich bis zur Ep darüber funzt nix kein zucker da kann ich pumpen bis mir der Arm abfällt.
mfg

martinp Offline




Beiträge: 236

28.03.2012 22:33
#7 RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

du musst die einspritzleitung öffnen an der düsen. und nimm den anlasser zur hilfe.
solltest du keinen filter haben ist das schlecht für pumpe und düsen. geh mal der leitung nach von der pumpe zum tank dort müsste sich ein behälter befinden.
und bitte mach mal fotos .

cskomudek Offline




Beiträge: 143

28.03.2012 22:48
#8 RE: Bautz 1700 diesel leergefahren Zitat · Antworten

nimm bitte deine betriebsanleitung oder die teileliste zur hand und schau bitte nach wo alles ist. die jeweiligen unterlagen findest du auf axels hp bzw unter der rubrik reparaturanleitungen hier in diesem forum. und wenn du dich etwas mit deinem bäutzle beschäftigt hast dann sollte es mit der sehr genauen beschreibung durch martin dir möglich sein die leitungen , den filter und die einspritzanlage zu entlüften.
gruß christian

«« Anlasser
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz