Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.333 mal aufgerufen
 Elektrik
vierzehner Offline



Beiträge: 756

06.11.2009 10:33
RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

Ich habe in einem eine 88ah und in den anderen zwei 65ah. Ich will aber alle auf 88ah umrüsten, die 65ah hat bissl wenig kraft für den anlasser.
88ah oder mehr?

lg

max

blacky-1 Offline




Beiträge: 252

06.11.2009 15:46
#2 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

Ich hab ne ganz billige 36 AH drin.
Springt damit sehr gut an. Muß allerdings sagen,
ich fahre nicht im Winter, wenn es kalt ist.

Gruß
Andreas

Alles wird gut, nur keiner weiß wann und warum ....

Man fährt:
Bautz AS 120 14 PS Bj: 1955

martinp Offline




Beiträge: 236

06.11.2009 18:13
#3 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

tach erstmal,
ja das mit der batterie ist so ne sache.
nur die ah nützen recht wenig.
die sagen nur aus wieviel ampere pro stunde entnehmen kann.
mann braucht eine batterie mit möglichst viel startstrom.
meine optima yellow top die ich drin hab liefert 750 ampere bei -18°.
die red top sind etwas stärker: 850 ampere bei -18°.
sind im verhältnis teuer als säurebatterien, halten dafür länger. die yellow top lebt bei mir nun das 10 jahr und wurde nicht geschont. sie ist der antrieb von der winde und die braucht unter volllast gute 400 ampere.
mal eine theoretische rechnung:
ein starter mit 1,3 ps hat 1 kw leistung.
der zieht aus der batterie etwas über 80 ampere.
gemessen bei twa 20°.
wenn es kälter wird kann sich dieser wert um etwa das dreifache erhöhen. wären bei 0° läppische 250 ampere.
und da ist keine sicherung dazwischen wie im haus wo der FI fliegt.
schönen gruss an alle
martin

Jungschrauber Offline



Beiträge: 29

07.11.2009 16:09
#4 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

In dem Bautz des Bauern ist eine 88 ah, die zieht das ganz gut !

martinp Offline




Beiträge: 236

07.11.2009 17:36
#5 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

tach, ich meld mich nochmal kurz.
ich hab noch das problem das ich keine grosse batterie in den halter bekomme.
müsste die front abbauen dann würde ich hinkommen.
oder die batterie von oben schräg noch unten einsetzen nur dies würde bei öfteren ausbauen die batterie zerstören.
die optima bekomme ich genau so rein. nur ihr vorteil ist das ich sie sogar mit den polen nach unten verbauen könnte.
macht das mal mit einer säurebatterie.
gruss martin
url=http://www.bilder-hochladen.net/files/9pkn-1n-jpg.html][/url]

florian11 Offline



Beiträge: 12

13.11.2010 15:58
#6 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

hallo,ich hab in meinem AS 120 ne 44 Ah,fahre aber nicht im Winter,hab damit noch keine Probleme gehabt,Springt erstklassig an.Gruß Florian11

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

02.01.2013 23:36
#7 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe in meinem AL 240er auch eine 88Ah drin und beim aus-/einbau auch jedes mal das Problem das die nur (fast) hochkant heraus geht. Hab mir schon mal überlegt ob man die Querverstrebung für die Front- & Seitenblechhalterung abändert. Also in Fahrtrichtung links abschneiden, weiter nach vorne biegen und mittels eingeschweißtem Streifen wieder anschweißt (sodass man dann einen Winkel drin hat). Dann würde man auch eine 88Ah rein und wieder raus bekommen. Frage ist natürlich ob es dann Probleme mit der Steifigkeit des Vorderbaus geben wird. Ich denke mal nicht, was sagt ihr ???

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

Barom Offline




Beiträge: 380

13.02.2014 21:36
#8 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

In meinem Bautz 200 ist eine 45Ah Batterie drin, die übern Winter zu schwach ist. Musste letzting fremdstarten.
Will jetzt ne größere reinbauen, 80Ah oder so. Weiß jemand, ob die überhautp reinpasst?

Mbautz Offline




Beiträge: 225

24.03.2014 22:53
#9 RE: welche Batterie habt ihr in euren Bautzen? Zitat · Antworten

kleine alte Batterie aus einem Auto, ca 55 Ah
wichtig ist,daß man sie schon mal läd, dann
braucht sie gar nicht größer zu sein.
@ Martin: Hast Du mal nen link zu
Deiner optima yellow top, ist das eine
Bleigel-Batterie?
Gruß, Manfred.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz