Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 821 mal aufgerufen
 Elektrik
blacky-1 Offline




Beiträge: 252

29.10.2009 11:02
RE: Welche Sicherungen Zitat · Antworten

Hallo,
bin grade dabei, meinen As 120 mit neuer Elektrik zu versehen,
da die alte zu wünschen läßt.
Habe schon etwas auseinandergebaut und bin über den Sicherungskasten
gestolpert. Laut Ersatzteilliste sind da 6 Sicherungen a 8 Amp. drin.
Bei mir ist alles vertreten, von 4 Amp bis 30 Amp.

Was wird wie abgesichert??

Weiß jemand rat??

Mfg
Andreas

Alles wird gut, nur keiner weiß wann und warum ....

Man fährt:
Bautz AS 120 14 PS Bj: 1955

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

29.10.2009 15:54
#2 RE: Welche Sicherungen Zitat · Antworten

Hallo,

also so weit ich weiß sind nur 8 A Sicherungen im AS 120.
Ich habe auch nur 8er drinnen und in der EL stehts auch.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

bautz von bruno Offline




Beiträge: 17

26.12.2009 21:57
#3 RE: Welche Sicherungen Zitat · Antworten

hallo blacky-1, andreas
auch ich habe einen as120, bei dem die elektrik nicht mehr die beste ist. ich überlege, den sicherungskasten nach aussen zu verlegen, um dann bequemer eine sicherung auszutauschen. diese fummelei mit der spitzzange oder der pinzette bin ich leid. oder kann man auch einen modernen sicherungskasten mit flachsicherungen einbauen?
wie hast du die sache mit den sicherungen gelöst? der kasten sitzt bei mir hinter der linken seitenwand des armaturenkastens.
grüsse aus norddeutschland
bautz von bruno
heinz

[ Editiert von bautz von bruno am 26.12.09 21:59 ]

blacky-1 Offline




Beiträge: 252

27.12.2009 16:04
#4 RE: Welche Sicherungen Zitat · Antworten

Hallo, Heinz ( Bautz von Bruno )

Ich habe mir einen normalen Sicherungskasten mit 6 Sicherungen der
alten Ausführung besorgt.
Den habe ich in Fahrtrichtung rechts innen an den Armaturuenkasten
geschraubt, weil da mehr Platz für meine Finger ist. ( Links Glühanlassschalter,
Zündschloß, Kontrollleuchte etc. )
Jetzt komme ich da ohne schwierigkeiten dran.

PS: Wann geht mal eine Sicherung kaputt ?? Recht selten, oder ??

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Gruß
Andreas
aus Nordhessen

[ Editiert von blacky-1 am 27.12.09 16:04 ]

Alles wird gut, nur keiner weiß wann und warum ....

Man fährt:
Bautz AS 120 14 PS Bj: 1955

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz