Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Motore
vierzehner Offline



Beiträge: 756

01.09.2009 14:41
RE: Öl Ablassschraube As 120 C kaputt Zitat · antworten

Und das nächste Problem, bei meinem As 120 C ist die vordere Öl Ablassschraube kaputt. Der Vorbesitzer hat sich daran anscheinend schon mal versucht. Ich habe jetzt auch schon einige Stunden davor verbracht, hab da schon so einiges ausprobiert:
- mit einer Rohrzange
- mit einer Gripzange
- Block erhitzen, Schraube Kühlen und drehen
- mit einem meißel versucht zu drehen
- mit einer speziellen Nuss die extra für kaputte Schraubenköpfe ist

Die Schraube rührt sich keinen Millimeter nicht fest und auch nicht los.

Habe so langsam keine Ideen mehr.....

will es heute abend mal versuchen eine kleine Nuss drauf zu klopfen, wenn das nicht hilft kenn ich nur noch eine Möglichkeit.
Eine Mutter auf die Schraube schweißen, meine Frage dazu:

Kann ich da einfach eine Mutter aufschweißen oder muss ich Angst haben, dass mir der Block bzw das Gewinde Kaputt geht?

Oder kennt noch jemand eine Möglichkeit die Schraube da raus zu bekommen?

lg

max

Bautzfahrer Offline




Beiträge: 126

01.09.2009 15:16
#2 RE: Öl Ablassschraube As 120 C kaputt Zitat · antworten

Hallo !

Versuche es mit der passenden Nuß und einem langem Hebelarm !

Also irgend ein langes Rohr auf die Knarre bzw Knebel !

Beim Mutter aufschweißen wird eventuell die Ablassschraube selber mit erwärmt,
was aber auch nicht schaden dürfte !

Gruß
Rainer

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

01.09.2009 15:57
#3 RE: Öl Ablassschraube As 120 C kaputt Zitat · antworten

kann ich bautzfahrer nur zustimmen.
ordentlich mit wd40 oder caramba einsprühen, eine nuss und eine ratsche ( oder besser eine starre verlängerung) und ein rohr drauf. dann ordentlich drehen!! so habe ich bei mir alle schrauben abbekommen
von der ratsche würde ich eig abraten, mir ist es leider passiert, dass ich zu feste gedreht habe, sodass das durchgedreht ist. ratsche war hinüber, war leider auch keine billige

wenn alles nichts nützt könntest du auch noch den kopf abschlagen und gewinde neu drehen. aber das wäre für mich die aller letzte lösung

vierzehner Offline



Beiträge: 756

01.09.2009 16:39
#4 RE: Öl Ablassschraube As 120 C kaputt Zitat · antworten

Also eine kleinere Nuss drauf schlagen? weil von dem schrauben Kopf ist nur noch ein Rundes Stück da, da ist kein fleisch mehr um die passende anzusetzen.
Bautzfahrer:
Also meinst du beim mutteraufschweißen durfte nicht kaputt gehen?


Danke schon mal,werde es nachher schon mal mit der nuss versuchen......

wenn das nicht klappt dann morgen eine mutter aufschweißen.....

lg

max

vierzehner Offline



Beiträge: 756

02.09.2009 11:03
#5 RE: Öl Ablassschraube As 120 C kaputt Zitat · antworten

so nach langerem Kampf mit der Schraube knapp 2 std. habe ich sie nun endlich raus. Habe mit einem Sägeblatt die Kupferdichtung eingeschnitten im Übergang zwischen dichtring und schraube dass die dichtfläche am block nicht kaputt geht. Danach könnte ich sie mit einen Meißel los hauen/drehen. Jetzt werde ich mir eine neue anfertigen lassen. Morgen geht an die Hinterachse bei der die Antriebswellen mit den Radnarben auseinander gebaut werden müssen........

Danke für die Tipps.....

lg

max

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen