Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Motore
vierzehner Offline



Beiträge: 756

24.08.2009 18:27
RE: Für was die Schraube beim Kd 211 Z Zitat · antworten

Habe heute beim öl wechsel, einen Kupferdichtring einer schraube unten am Motor erneuern wollen, da ist mir aufgefallen, dass die Schraube sehr schwer drehen geht.
Das ist die Schraube von Unten im Motor Kd 211 Z die Hinter der 2. Öl Ablassschraube ist zur Kupplung hin. Für was ist diese Schraube? Habe sie ein Teil raus geschraubt und wollte sie wieder rein schrauben. Die lässt sich extrem schwer drehen raus und auch rein. Ist das normal oder was kann das sein?
Kann ich die schraube einfach raus drehen, oder fällt mir dann irgendwas in den Motor oder so? Oder soll ich die einfach fertig rein drehen, egalwie schwer das geht?



Habe gerade den Motor (schaulochdeckel) wieder zu gemacht, hoffe, dass der nicht wieder runter muss!

mbastian Offline



Beiträge: 90

10.01.2010 19:41
#2 RE: Für was die Schraube beim Kd 211 Z Zitat · antworten

Hallo!

Die Schraube ist zur fixierung des Ölansaugrohres. Das Rohr siehst Du, wenn Du den Schaulochdeckel auf machst, unten in der Ölwanne. Es ist das Rohr, wo das Sieb drüber ist. Das Rohr kann man heraus nehmen, wenn es nach außen undicht ist. Im Inneren ist ein O-Ring verbaut.

Gruß

Michael

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen