Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 637 mal aufgerufen
 Elektrik
adival Offline



Beiträge: 4

26.07.2009 22:33
RE: Kurzschluß in der Elektrik? Zitat · Antworten

Hallo,

gestern wollte ich nach 4 Wochen meinen eigentlich immer zuverlässigen AS 120 starten. Nach eindrücken des Schlüssel leuchtete die Kontrolleuchte nicht. Die Batterie war total entladen. Ein Fremdstartversuch funktionierte nicht. Danach habe ich eine Autobatterie eingebaut. Beim anschließen der Pole funkte es tüchtig und ich hatte den Eindruck die Lichtmaschine brummt.

In der Vergangenheit war mein Bautz zuverlässig. Er lief auch nach längeren Standzeiten immer beim ersten Versuch an.

Als Laie in Sachen Elektrik vermute ich einen Kurzschluss und würde ich bei meiner Fehlersuche beim Schlüsselschalter beginnen. Hat jemand einen fachmännischen Rat?

Danke.

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

27.07.2009 21:18
#2 RE: Kurzschluß in der Elektrik? Zitat · Antworten

Hallo,

häng doch mal eine andere vollgeladene Batterie am Bautz und schau nach 1-2 Tagen ob die wieder leer ist. Es ist nämlich möglich das deine Batterie zusammengefallen ist, hängt auch mit dem alter und wie oft die geladen wird zusammen.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

bautz300 Offline




Beiträge: 1.297

28.07.2009 10:17
#3 RE: Kurzschluß in der Elektrik? Zitat · Antworten

hallo adival,

und herzlich willkommen im forum.

wenn du eine autobatterie anschließt und verbraucher eingeschaltet sind kann es schon mal funken.

da du schreibst das die lichtmaschine gebrummt hat würde ich vermuten das der zündschalter vielleicht hängt und nicht mehr richtig abschaltet oder tatsächlich ein kurzschluß vorliegt.
vielleicht durch korrosion oder da hat vielleicht jemand an den kabeln geknabbert?

wie du schon schreibst würde ich mir auch zuerst mal den schalter ansehen und evtl. mal durchmessen ob er auch wirklich noch richtig (ab)schaltet.

gruß
stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

adival Offline



Beiträge: 4

29.07.2009 22:54
#4 RE: Kurzschluß in der Elektrik? Zitat · Antworten

Hallo Markus, hallo Stefan,

vielen Dank für Eure Ratschläge.

Er läuft wieder.

Zuerst habe ich erfolgreich die Batterie geladen und danach die Kabel am Zündschalter überprüft. Zufall oder nicht.
Nach dem Anschließen der Batterie konnte ich meinen Bautz wieder starten.

Während des Urlaubs werde ich mir die Elektrik trotzdem etwas genauer ansehen.

Freundliche Grüße

Matthias

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz