Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 295 mal aufgerufen
 Getriebe
agauss Offline




Beiträge: 7

19.02.2019 18:00
Getriebedeckel AS 120 Zitat · Antworten

Hallo, ich benötige eure Hilfe, das Thema wurde zwar hier schon angesprochen aber ich komme einfach nicht weiter. Ich will den Getriebedeckel abmachen und habe das Problem das ich ihn etwas anheben kann aber dann geht nichts mehr, der Antrieb vom Mähwerk ist lose und lässt sich auf der Welle hin- und herschieben, die Kupplung ist bereits abmontiert. Würde mich über hilfreiche Tipps sehr freuen.

Ernestito Offline



Beiträge: 99

19.02.2019 20:07
#2 RE: Getriebedeckel AS 120 Zitat · Antworten

Hallo Agaus,
ich kenne das Problem. Ich musste den Deckel etwas kippen oder drehen. Schau dir mal bitte den Link von mir an:
-
AS120 Schlamm im Getriebe entfernen?
-
Im nachhinein würde ich dir raten den Trecker direkt vor dem Getriebe zu trennen.
Ich weiß nicht was du genau vor hast. Ich habe zum Beispiel die Wellendichtringe gewechselt.
Und das geht nur einwandfrei wenn du den Trecker direkt vor dem Getriebe trennst. Dann ist das Öffnen des
Getriebes auch kein Problem. Du kannst alles prüfen und sauber machen...
Schau dir die obige Seite an und wenn Fragen einfach melden..
LG
Ernest

agauss Offline




Beiträge: 7

19.02.2019 21:27
#3 RE: Getriebedeckel AS 120 Zitat · Antworten

Hallo Ernestito,
hab mir deinen Link durchgelesen ,werde jetzt versuchen das Getriebe abzutrennen um dann den Deckel zu entfernen, wollte eigentlich nur die Schaltkulisse auf gebrochene Federn prüfen, da bei mir der fünfte Gang beim fahren rausrutscht. Könntest du mir eventuell mit einer Ersatzteilliste weiterhelfen?
Gruß Andreas

agauss Offline




Beiträge: 7

20.02.2019 20:05
#4 RE: Getriebedeckel AS 120 Zitat · Antworten

Kurze Rückmeldung bzgl. des Getriebedeckels, der Tip von Ernesto war goldrichtig, Getriebe abgeschraubt und siehe da der Deckel ging problemlos ab. Hab den Fehler in der Schaltkulisse auch gleich gefunden, es war eine gebrochene Verriegelungsfeder. Jetzt wird alles noch gereinigt und kontrolliert und anschließend wieder zusammen gebaut. Nochmal vielen Dank an Ernesto für die schnelle und effektive Hilfe!
Gruß Andreas

Bautzi120 Offline



Beiträge: 2

24.10.2019 08:34
#5 RE: Getriebedeckel AS 120 Zitat · Antworten

Hallo zusammen, den Getriebe Deckel ab zu nehmen geht auch wenn man die Kette des Mähwerks öffnet und das Kettenrad mit Walzenlager nach vorne abzieht. Es befindet sich ein Kettenschloss das kaum zu finden ist besonders wenn die Kette über voll mit altem Fett ist. Man sucht nach einem Bolzen in der Kette der etwas länger als alle anderen ist und zieht den winzigen Sprengring mit dem Schraubenzieher ab. Dann kann man den Getriebe Deckel diagonal abnehmen ohne das Getrieb abzu trennen.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz