Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Motore
Maifelder Offline




Beiträge: 16

30.01.2019 19:03
Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Liebe Bautzgemeinde,
ich bin absolut ratlos. Mein erste Zylinder (Kühlerseite) zündet einfach erst nach einer ganz langen Zeit. Beim Start qualmt er sehr stark, was sicherlich mit dem unverbranten Kraftstoff zu tun hat.Verbaut war ein 29er Zylinderkopf den ich gegen einen 27er getauscht habe.(Wirbelkammerproblematik) , dachte das dies helfen könnte. Des weiteren habe ich an dem neuen Zylinder neue Ventile einbauen lassen und habe auch den Kopf planen lassen. Dies hat alles keinen Erfolg gebracht.
Jetzt habe ich meine Einspritzpumpe, sowie die Düsen von einer Fachfirma überholen lassen. Auch dies hat meine Problematik nicht beseitigt.
Die Zylinder haben beide Kompression (ca. 21 bar) .
WIe schon am Anfang gesagt, bin ich momentan ratlos und weiß nicht wo ich als nächstes ansetzen soll.
Wenn ich den Motor starte bleibt das linke Krümmerrohr kalt und man hört nach einiger Zeit Zündungsgeräusche die mit andauerender Laufzeit immmer mehr werden.
Hat jemand von Euch die selbe Problematik oder eine Idee was ich tun könnte?
Bin für jeden Rat sehr dankbar.

Liebe Grüße vom Maifeld

Stefan

Ernestito Offline



Beiträge: 83

30.01.2019 21:38
#2 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hallo Stefan,
ich hatte das gleiche bei einem Deutz zwei Zylinder. Da war die Glühkerze hinüber.
Als sie erneuert wurde war das Problem gelöst.
Wie lange genau braucht er denn?
LG
Ernest

Joerg2016 Offline




Beiträge: 58

31.01.2019 09:29
#3 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hallo,
hört sich zwar total doof an, aber wenn er nicht zündet hat er keinen Funken. Entweder Glühkerze defekt oder sie bekommt nicht genug Saft. Später hat der Zylinder so viel Kompression das der Diesel zündet und den alten Sprit mit verbrennt.

PS: Was ist die Wirbelkammerproblematik?

VG
joerg

Wir fahren
Bautz AS 120 Bj. 55
Bautz AS 120B Bj. 56 (im Aufbau)

Maifelder Offline




Beiträge: 16

31.01.2019 13:34
#4 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

also die Glühkerze hatte ich überprüft und sie wird rot glühend, wie die im zweiten Zylinder auch da kann es also nicht dran liegen.
Die Wirbelkammerproblematik wurde hier im Forum ja auch schon diskutiert. Für den MWM gibt es verschiedene Köpfe, die durch eine eingeschlagene Zahl am Kopf
identifiziert werden. (27er 28er oder 29er) Die 29er Köpfe sollen angeblich eine schlechtere Wirbelkammer haben und dadurch dieses Rauchen verursachen.
Aber mein Bautz braucht mindestens 10 min bis der Zylinder so warm ist, das er zündet und auch verbrennt.
Trotzdem vielen Dank für Eure Mithilfe.
Kennt jemand eine Firma die sich noch mit den MWM KD 211 Z auskennt und mir vielleicht weiterhelfen kann?
Ein erfahrener Schrauber aus diesen guten alten Zeiten, wie ich im Forum gelesen habe bin ich sicher nicht der Einzige der dieses Problem hat. bzw. hatte.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Stefan

Joerg2016 Offline




Beiträge: 58

01.02.2019 09:47
#5 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hi, danke für die Infos. Habe gedacht der 29er sei der Beste.
10 Min? da ist aber ne Menge Sprit in die Kammer gesprüht.
Wie hast Du die Glühkerze geprüft? Rausgedreht und geprüft oder eingebaut und den Düsenstock rausgedreht und durchs Loch geschaut? Den Spaß hatte ich auch schon. Es lag daran das die Kerze im eingebaute Zustand nicht den vollen Saft bekommen hatte.
VG
Joerg

Wir fahren
Bautz AS 120 Bj. 55
Bautz AS 120B Bj. 56 (im Aufbau)

Maifelder Offline




Beiträge: 16

01.02.2019 11:24
#6 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hallo Joerg,

also ich hatte sie rausgedreht und dann an Masse da hat sie funktioniert.
Kann ich aber auch mal im eingebauten Zustand testen.
Hast du sie dann zusätzlich über ein Massekabel versorgt?
Vielen Dank für deine Hilfe.

Gruß Stefan

Joerg2016 Offline




Beiträge: 58

01.02.2019 20:24
#7 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hi Stefan,
ich musste nochmal den ganzen Strang vom Vorglühdraht bis Masse (Auspuff) erneuern. Den Verbindungsdraht von einer Kerze zur anderen haargenau an die Kontakte schrauben. Aber wie gesagt, erst mal Düsenstock raus, vor glühen, guggen ob tut.
VG
Joerg

Wir fahren
Bautz AS 120 Bj. 55
Bautz AS 120B Bj. 56 (im Aufbau)

Schrubi Offline



Beiträge: 394

04.02.2019 09:00
#8 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hallo,
das muss nicht heißen daß wenn ein 27er Kopf verbaut Ist, daß da die Vorkammer in Ordnug ist. Hatte auch schon 27er Köpfe bei denen die Vorkammer ausgebrannt war. Ich würde jedoch mal zuerst noch die Einspritzdüse prüfen.

Gruß Jürgen

Maifelder Offline




Beiträge: 16

04.02.2019 10:03
#9 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hallo Jürgen danke für Deine Hilfe,
aber Die Düsen sind alle neu und die Pumpe ist auch generalüberholt. Bei dem Tipp von Joerg mit der Glühkerze
habe ich auch nochmal alles gecheckt. Das passt alles.

Gruß Stefan

Schrubi Offline



Beiträge: 394

06.02.2019 08:40
#10 RE: Bautz A120, erster Zylinder zündet erst nach einiger Zeit Zitat · Antworten

Hallo Stefan,

dann ist es leider die Vorkammer des Kopfes.
Gruß Jürgen

MWM kd 211 z »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen