Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 317 mal aufgerufen
 Elektrik
Eric Offline




Beiträge: 33

22.01.2019 19:39
Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

Moin moin.
Wie ja schon in meiner Vorstellung berichtet will und werde ich meine Scheinwerfer umrüsten.
Ich weiß, es gibt so ein Thema schon, aber dort war das Ergebnis, einfach auf LED Leuchtmittel umzurüsten.

Ich frage jetzt aber trotzdem nochmal: Hat jemand von euch die Lampen schon mal auf H4 Leuchtmittel umgerüstet?

Beim Standlicht sehe ich kein Problem, da gibt es universelle Fassungen für w5w Leuchtmittel. Habe auch schon welche mit passenden Maßen gefunden und bestellt. Falls die nicht passen sollten, krame ich so lange in der letzten Ecke meines Lagers rum, bis ich Fassungen finde die in die Löcher passen und auch halten. Da sehe ich also kein Problem.

Interessant wird es jetzt beim Abblendlicht. H4 Leuchtmittel passen durch das Loch im Reflektor, sind allerdings etwas zu klein um stramm dort drin zu sitzen. Falls da niemand von euch eine gescheite Idee hat, werde ich mir wohl eine eigene Fassung basteln müssen. Ich werde auf jeden fall berichten.


Ich habe in dem anderen Beitrag gelesen das dort einer von Stilbruch schrieb. Bitte verschont mich mit so einem Blödsinn. Da waren vorher 15 Watt Leuchtmittel drin, jeder Blinker am Auto ist heller. Das ist für mich einmal etwas sehr nützliches dort vernünftige Leuchtmittel einzubauen und zum anderen ist es einfach ein gewisser Grad an Sicherheit den man dadurch mehr erlangt.

_______________________________

Grüße von Eric aus Wolfenbüttel

Eric Offline




Beiträge: 33

24.01.2019 15:22
#2 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

So, ich habe mich mal ein wenig damit befasst.
H4 Leuchtmittel üassen super in das Loch vom Reflektor rein.
Bevor ich am Reflektor was umbaue, habe ich lieber das Leuchtmittel etwas modifiziert.
In das H4 Leuchtmittel habe ich zwei kleine Löcher gebohrt (1,5mm), passend zu der Spange die vorher dem Lampenträger gehalten hat.
Bei der H4 Glühlampe die unteren kleinen Laschen umbiegen, so dass eine gerade Auflagefläche ensteht. Dann einfach das H4 Leuchtmittel einsetzen, die originale Spange wieder dran, die hält so durch die gebohrten Löcher auch das Leuchtmittel und die drei Laschen umbiegen und ordentlich an den Reflektor andrücken.
Ich denke mal das sollte halten. Falls nicht, werde ich da wenn es soweit ist noch mal nacharbeiten.

Als Fassungen für das Standlicht habe ich jetzt diese hier bestellt:
https://www.ebay.de/itm/2x-W5W-T10-Gummi...0G/153324837863
Ich denke mal die sollten passen und halten.

Anbei ein parr Fotos:






_______________________________

Grüße von Eric aus Wolfenbüttel


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
bautz300 Offline




Beiträge: 1.455

24.01.2019 16:43
#3 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

Bin mal gespannt wie viel heller die Lampen sind.
Die originalen sind ja nicht wirklich hell..... 😎😎

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Anfrage nach Dokumenten :
ANFRAGE NACH DOKUMENTEN

Eric Offline




Beiträge: 33

24.01.2019 17:20
#4 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

Das wird aber noch etwas dauern bis die eingebaut sind und ich mit dem Trecker im Dunkeln unterwegs sein kann.

_______________________________

Grüße von Eric aus Wolfenbüttel

Musseler Offline




Beiträge: 891

25.01.2019 12:46
#5 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

Servus Eric,

bei der Restaurierung habe ich mir das auch überlegt, habe aber dann einfach andere noch rumliegende Fassungen für Fern- und Abblendlicht genommen.
Das Fernlicht habe ich einfach etwas tiefer eingestellt, sodass es nicht den Gegenverkehr blendet.
Da wir auch schon mal bei Nacht und Nebel mit dem 200er unterwegs sind kann ich sagen: "Datt reicht dicke!"
Auf das Ergebnis Deines Umbaus bin ich gespannt. Mach bitte schöne Bilder vom Fahrersit aus im Dunkeln! Danke.

Gruß Eric

Gruß Rick

Eric Offline




Beiträge: 33

26.01.2019 12:51
#6 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

Wenn ich wieder alle Teile da habe schließe ich das mal provisorisch an und mache mal ein Foto. Muss nur warten, da die Scheinwerferringe, die Reflektoren, sowie die Zierteile gerade weg sind zum beschichten. Die habe ich mal einem Bekannten mit gegeben, der zaubert da mal was draus auf Arbeit.

_______________________________

Grüße von Eric aus Wolfenbüttel

Barom Offline




Beiträge: 446

29.01.2019 16:29
#7 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

Coole Idee, da einfach Löcher reinzubohren.
Ich hatte nämlich mit dem H4 Projekt aufgehört nachdem zwar die Birnen drin waren, der Bügel aber sinnlos war und ich nicht wusste wie ich den jetzt zur Befestigung der Birne verwende.
Du hast den Rätsels Lösung ;)

Eric Offline




Beiträge: 33

29.01.2019 22:03
#8 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

Manchmal habe auch ich Glück und mir fällt was gescheites ein :D
Ich habe noch zwei alte Scheinwerfer vom Golf 2 liegen, ich wollte eigentlich erst aus zwei Reflektoren einen machen.
Aber so habe ich eine Lösung gefunden den original Reflektor nicht zerstören zu müssen.

_______________________________

Grüße von Eric aus Wolfenbüttel

Eric Offline




Beiträge: 33

14.02.2019 19:07
#9 RE: Bautz 200 - Scheinwerfer umrüsten Zitat · Antworten

So, hier die Bilder vom fertigen Scheinwerfer.
Wie ich das ganze zurecht gebaut habe steht ja schon weiter oben.
Der Rahmen und der Reflektor wurden gesandstrahlt und vernickelt.
Die w5w Fassung für das Standlicht passt sehr gut in das Loch und hält auch. Ich hatte leider nur ein LED Leuchtmittel zur Hand, das ist im Vergleich zu einer normalen w5w Glassockellampe relativ lang, also wenn das richtige Leuchtmittel drin ist, ist der Abstand zur H4 auch nicht mehr so gering.
Da mein Zündschloss nur über drei Stellungen verfügt („0“ „1“ „2“) wird das Fernlicht über einen separaten Schalter betätigt, inklusive Kontrollleuchte und selbstverständlich auch mit Umschaltrelais, damit das Abblendlicht auch ausgeht sobald das Fernlicht eingeschaltet wird.










_______________________________

Grüße von Eric aus Wolfenbüttel

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz