Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 146 mal aufgerufen
 Getriebe
Schrubi Offline



Beiträge: 394

17.11.2018 15:00
Aufsteckriemenscheibe AS 120 Zitat · Antworten

Hallo,
Ich habe diese Woche eine Aufsteckriemenscheibe für den AS 120 gekauft. Nach Begutachtung ist mir aufgefallen dass an einer Speiche des Riemenrades dran rum geschweißt wurde. Man sieht aber keine Risse oder Brüche. Ich vermute daß das schon ab Werk gemacht wurde um eine Unwucht auszugleichen. Daher wollt ich fragen, ob das bei euch, die die eine Riemenscheibe haben, auch so ist?
Vielen Dank.
Gruß Jürgen

foxi120 Offline



Beiträge: 18

19.11.2018 18:16
#2 RE: Aufsteckriemenscheibe AS 120 Zitat · Antworten

Hallo Jürgen, bei mir ist die Riemenscheibe ein ganz normales Gussteil ohne Bearbeitung an den Speichen. Ich würde alles so lassen wie es ist, nichts glätten etc.VG Bruno

pepo Offline



Beiträge: 27

20.11.2018 10:06
#3 RE: Aufsteckriemenscheibe AS 120 Zitat · Antworten

Hallo Jürgen, bei mir ist die Riemenscheibe auch ganz normaler Gussteil, nehme an, dass die das wegen der Unwucht gemacht haben Gruß pepo

Schrubi Offline



Beiträge: 394

20.11.2018 21:21
#4 RE: Aufsteckriemenscheibe AS 120 Zitat · Antworten

Hallo,
danke euch für eure Antworten!!
Gruß Jürgen

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz