Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 195 mal aufgerufen
 Motore
Schorsch Offline




Beiträge: 10

25.10.2018 18:57
Totalschaden - oder was??? Zitat · antworten

Hallo Bautzfans,
nachdem das Kurbelwellendrama (vgl. mein !etztes Thema) ein gutes Ende fand, der Motor meines Bautz (MWM AKD 311Z) wieder lief, aber das ominöse Klackern nicht zu lokalisieren war, wollte ich ins Nachbardorf zum TÜV beim LAMA-Händler fahren. Alles gut bis zu dem Moment, auf gerader Strecke "Vollgas" zu testen. Kann nur sagen: Ganz doof gelaufen!

Ein Knall, fliegende Gussteile vom Motorgehäuse, eine festgeklemmte Pleuelstange. Aber, der Trecker lief; auf einem Topf mit wenig Gas zurück nach Hause.

Erkenntnisse nach Demontage:
Kolben ausgebrochen, Laufuchse ausgebrochen, Pleuelstange auseinander gerissen, Lager zerdrückt und ein Loch im Motorgehäuse.
Die Lagerflächen dieses Zylinders an der Kurbelwelle sehen dagegen tadellos aus.

Fragen daher jetzt!
Hat schon Mal jemand eine Zylinderlaufbuchse schweißen lassen? Geht das überhaupt? Lohnt sich dass? oder muss ich mich tatsächlich von meinem Bautz verabschieden?
Wäre in der Tat schade.

Aber vielleicht hat jemand einen guten Hinweis, weiß von anständigen Ersatzteilen o.ä.

Hoffe auf "aufbauende" Kommentare und konstruktive Hinweise von euch.

Gruß aus UN
Georg|addpics|kk8-7-71fb.jpg,kk8-8-9d68.jpg,kk8-9-1890.jpg,kk8-a-fd68.jpg|/addpics|

Joerg2016 Offline




Beiträge: 36

25.10.2018 20:49
#2 RE: Totalschaden - oder was??? Zitat · antworten

Aaalter Verwalter, was ein Pech :(

Wir fahren
Bautz AS 120 Bj. 55

bautz300 Offline




Beiträge: 1.191

26.10.2018 11:33
#3 RE: Totalschaden - oder was??? Zitat · antworten

Alter, was ein Pech. Hoffe du bekommst das wieder hin 👍👍

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN

Barom Offline




Beiträge: 361

27.10.2018 10:05
#4 RE: Totalschaden - oder was??? Zitat · antworten

Oh mist. Warst schon beim Instandsetzer? Könnte sein, dass er dir was neues anfertigen kann. Guss schweißen hab ich immer nur gehört geht nicht.

Bautz Freund Karl Offline



Beiträge: 351

27.10.2018 10:55
#5 RE: Totalschaden - oder was??? Zitat · antworten

Hallo,
ich habe einen leeren Motorblock abzugeben.
Bei Interesse einfach anrufen 04748 / 484 oder PN
Bautz Freund Karl

Schorsch Offline




Beiträge: 10

27.10.2018 11:03
#6 RE: Totalschaden - oder was??? Zitat · antworten

Sammel im Moment noch Angebote und Preise auf den verschiedensten Plattformen.
Bei "Michaelis Motoren" in Straubingen gibt es nachgemachte Zylinder mit Kolben für 329,- € - ordentlich Holz, sieht aber Vertrauen erweckend aus. Doch auch ein Gebrauchtangebot ist zu finden.
Werde halt erst Mal in Ruhe schauen; der Trecker ist sowieso für's Erste stillgelegt - und das bei beginnender Holzsaison!!

Aber Danke für Eure "Anteilnahme" ;-)

Gruß aus UN

Georg

Schorsch Offline




Beiträge: 10

12.11.2018 22:42
#7 RE: Totalschaden - oder was??? Zitat · antworten

Hallo Bautzfreunde,

nach viel Suchen bei verschiedenen Firmen und diversen Plattformen im Netz scheint an Ersatzteilen für meinen Bautz 300 möglich:

Zylinder und Kolben als nachgemachte Neuteile - ok
Kolbenringesatz - ok
Pleuellager - ok
Pleuelschrauben - ok

In der Summe ca. € 600,-

Nur finde ich leider bisher nirgends eine Pleuelstange für einen MWM Akd 211 bzw. Akd 311. Und die Stange ist defintiv hin.

Falls also jemand eine solche Pleuelstange hat oder noch jemanden kennt, der sowas haben könnte? Immer gerne.
Die Original Teilenummer aus der Betriebsanleitung zum Akd 311z lautet: Akd 211-6311

Gruß aus UN

Georg

Ventildeckel »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen