Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 80 mal aufgerufen
 Motore
AW240 Offline




Beiträge: 10

22.06.2018 20:28
AW 240 verliert Motorenöl Zitat · antworten

Hallo Freunde des Bautz.
Nachdem nun die erste Baustelle (Zapfwellenstummel undicht) behoben ist, offenbarte sich heute direkt die nächste.
Beim Warmlaufen lassen des Motors (vor Ölwechsel) fiel mir nach ca 10 Minuten auf das an der rechten Seite am Motordeckel Öl an mehren Stellen austritt.
Zum einen ne kaputte Kupferdichtung, also Schraube raus, neue rein...
Pustekuchen...
Schraube ließ sich nicht rausnehmen.
Stattdessen hörte ich ein "pling" im Motorinneren.
Da die Dichtungsmasse eh in Fransen hing, hab ich nun auch den Deckel samt Hydraulikpumpe abgenommen. Mutter und Sprengring fand ich im Innern der Ölwanne. Eine Sorge weniger...
Die Hauptdichtung ist an mehreren Stellen kaputt und nicht vorhanden.
Wenn ich nun eh dabei bin den Deckel zu zerlegen, abzudichten und instandzusetzen wäre eine Ersatzteilliste von Nöten.
Weiß jemand aus welchem Material (Guss ist klar aber welches Metall) der Deckel ist?
Deswegen Frage ich einfach ganz offiziell ob mir jemand diese und vielleicht eine komplette Bedienungsanleitung vom AW240 zukommen lassen könnte.
Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

AW240 Offline




Beiträge: 10

22.06.2018 20:44
#2 RE: AW 240 verliert Motorenöl Zitat · antworten

Achja. Motor ist ein KD 12 Z.....

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen