Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 490 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
bautz300 Offline




Beiträge: 1.089

02.05.2009 19:57
RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

servus zusammen,

mein 300er macht schon seit einiger zeit "mahlende" geräusche beim fahren in der gegend der hinterräder.
als laie nehme ich mal stark an das das die radlager sind.

jetzt bräuchte ich ein paar info's dazu:
1) wie kompliziert ist der austausch?
2) brauche ist spezial werkzeug?
3) hat jemand eine anleitung oder tips wie ich die austausche?
4) welche lager sind das? bin mir nicht sicher; aber gem. ersatzteileliste sollten das die ringrillenlager 6210 DIN 625 (auf tafel 300/14) sein
die müssten doch überall zu bekommen sein, oder?

gruß
stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN


Bautz Archiv : BAUTZ-ARCHIV (steht z.Zt. leider nicht mehr zur Verfügung. Bei Bedarf bitte um Forum nachfragen)

bautz300 Offline




Beiträge: 1.089

04.05.2009 19:37
#2 RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

gar keine infos?

vielleicht erfahrungswerte mit einem anderen traktor-typ?

gruß
stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN


Bautz Archiv : BAUTZ-ARCHIV (steht z.Zt. leider nicht mehr zur Verfügung. Bei Bedarf bitte um Forum nachfragen)

Schrubi Offline



Beiträge: 387

04.05.2009 20:22
#3 RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

Hallo Stefan,

bist du sicher daß dies das Achslager ist?
Kann es sein daß das Geräusch nicht vom Winkeltrieb kommt?
Ich glaub das gabs öfters mal bei den 300er daß der defekt war.
Mir wurde gesagt das Diferential stammt vom AS 120?

Gruß
Jürgen

bautz300 Offline




Beiträge: 1.089

05.05.2009 17:32
#4 RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

hallo jürgen,

nein, sicher bin ich mir überhaupt nicht. war für mich nur das einzige was ich zuordnen kann.

da tun sich dann jetzt wieder fragen auf:

was ist der winkeltrieb?
wie kann ich feststellen was u.U. defekt ist. oder muß ich nur mal an der richtigen stelle schmieren?

gruß
stefan

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN


Bautz Archiv : BAUTZ-ARCHIV (steht z.Zt. leider nicht mehr zur Verfügung. Bei Bedarf bitte um Forum nachfragen)

bautzstraubi Offline




Beiträge: 152

05.05.2009 18:23
#5 RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

hallo stefan
schau doch erst mal nach dem öl ob es noch gut ist.
bei mir hats auch schon mal geholfen.

gruss

markus

bautz300 Offline




Beiträge: 1.089

05.05.2009 19:41
#6 RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

werde ich machen; aber da kann ich mir jetzt schon vorstellen was dabei raus kommt......
uraltes altöl

vielleicht hilft's ja
ansonsten melde ich mich nochmal

[ Editiert von Administrator bautz300 am 05.05.09 19:42 ]

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN


Bautz Archiv : BAUTZ-ARCHIV (steht z.Zt. leider nicht mehr zur Verfügung. Bei Bedarf bitte um Forum nachfragen)

Schrubi Offline



Beiträge: 387

05.05.2009 21:25
#7 RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

Hallo Stefan,

der Winkeltrieb sitzt hinten in der Achse und lenkt die Kraft vom Getriebe auf die Räder weiter. Er besteht aus dem sogenanten "Tellerrad und dem Triebling". Diese sind als Kegelräder ausgebildet und setzen die Ausgangsdrehzahl vom Getriebe nochmals. Es kann schon mal vorkommen daß dieser Winkeltrieb durch ausgebrochene Zähne oder durch lösen der Mutter vom Triebling kaputt geht.
Zur Kontrolle muss jedoch der Hydraulikblock abgebaut werden. Ist dieser unten hast du von oben Sicht auf den Winkeltrieb.


Gruß
Jürgen

bautz300 Offline




Beiträge: 1.089

17.05.2009 12:21
#8 RE: Radlager austauschen Bautz300 Zitat · antworten

also, das getriebeöl ist noch OK; sieht noch gut aus und ist auch noch ausreichen vorhanden.

-----------------------------------------
Mein Bautz : Bautz 300 TD, Bauj. 1960
-----------------------------------------
Wer Tipfehler findet darf sie behalten :D

Tips zum Bilder einfügen :
BILDER EINSTELLEN


Bautz Archiv : BAUTZ-ARCHIV (steht z.Zt. leider nicht mehr zur Verfügung. Bei Bedarf bitte um Forum nachfragen)

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen