Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 119 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
Olsen Offline




Beiträge: 22

29.09.2016 09:51
Bremsbelag für AW180 Zitat · antworten

Hallo Leute,

ich brauche für einen Bautz AW 180 Bj.56 neue Bremsbacken. Im Netz habe ich nur neue Beläge zum selber draufnieten gefunden. Kann man die kaufen und selber draufnieten oder sollte man nur komplette Bremsbacken kaufen? Und wenn es welche zum selber nieten werden,kann mir da mal jemand erklären wie das funktioniert ich habe nämlich was Bautz angeht noch keinerlei Erfahrung beim schrauben. Falls aber nur komplette eingebaut werden sollten,wo bekommt man die noch her?
Danke schon mal.

Beste Grüße Kjell

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 763

02.10.2016 19:22
#2 RE: Bremsbelag für AW180 Zitat · antworten

Hallo,

Backen brauchst du keine tauschen, sind ja nur die Belage die verschleißen.
Beläge kann man nieten, mittlerweile ist aber das kleben Stand der Technik. Meine sind auch alle geklebt, das kann man nicht selber machen, einfach die Backen zu einer Landmaschinenwerkstatt oder einer Bremsenfirma bringen.
Selber hab ich keine Erfahrung mit nieten und auch nicht mit den Belegen die man im Netz bekommt.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

Olsen Offline




Beiträge: 22

03.10.2016 16:22
#3 RE: Bremsbelag für AW180 Zitat · antworten

Hallo Markus,

danke für den Tipp ich werde mich da mal erkundigen wegen kleben. Bei ebay hab ich jetzt mal ein Paar Beläge bestellt (6mm stark und mit Kupfernieten).Mein Kollege sagte das es früher so gemacht wurde. Von der Mitte nach außen nieten und die Kupfernieten deswegen weil sie weicher als die Bremstrommel sind und diese nicht beschädigen wenn die Beläge dünner werden. Wenn das klappen sollte brauche ich dann nur noch die Antriebswelle neu abdichten das ist nämlich der Grund warum ich die Beläge erneuern muss (war alles voller Öl).Aber da muss ich bestimmt ein neues Thema erstellen.

Gruß Kjell

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen