Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 187 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
moritz14ps Offline



Beiträge: 6

14.07.2016 20:51
Bautz 300 Bezeichnungen Zitat · antworten

Hallo,
ich habe mir noch einen Bautz 300 C Bj.63 in meiner kleinen Sammlung zugelegt.
Mich würde die genaue Bezeichnung, also das C, E (etc?) hinter der 300 (Bedeutung, wofür steht das?) interessieren.
S=Standard, T=Tragschlepper ist bekannt. Bei den anderen Buchstaben hab ich bis jetzt keine Info gefunden.

Viele Grüße und Danke

micha88 Offline



Beiträge: 323

15.07.2016 16:34
#2 RE: Bautz 300 Bezeichnungen Zitat · antworten

Servus
Wie du schon Richtig weißt steht der erste Buchstabe für standart oder Tragschlepper (wobei ich mittlerweile der meinung bin das es mehr t als s schlepper gibt). Der zweite Buchstabe steht für das Baumuster, ich habe zb ein 300SE bj 61. Den bei den 300er gab es viele Unterschiede wie aufteilung Cockpit position Feststellbremse Handgashebel usw. Der admin Axel hat auch mal Technische Zeichnungen vom 300er reingestellt da sah man das die Masse auch etwas unterschiedlich sind.

PS: Bitte korrigieren wenn ich was falsches geschrieben habe.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

moritz14ps Offline



Beiträge: 6

15.07.2016 18:44
#3 RE: Bautz 300 Bezeichnungen Zitat · antworten

Hallo Micha,
das war ein sehr guter Tipp mit der techn. Handzeichnung. Bei Axel im Archiv hab ich es gefunden. Hab noch nie drauf geachtet.
Hier der Link: http://bautz-archiv.de/data/documents/Ba...e-Zeichnung.pdf
Ich denke es hängt in erster Linie mit den versch. Breitenvarianten zusammen, weiterhin die vom Werk aus eingetragenen Reifengrößen.
Kann jetzt auch den"6letzten" 300 CT einordnen :-)

Besten Dank nochmal, hat auf alle Fälle weitergeholfen.
Viele Grüße

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen