Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 904 mal aufgerufen
 Motore
Bautzfahrer Offline




Beiträge: 126

27.03.2009 15:17
RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo !

Mich würde mal interessieren welches Motorenoel (Viskosität) ihr so auf eurem Bautz fahrt !



Bautzgruß
Rainer

martinp Offline




Beiträge: 236

27.03.2009 19:52
#2 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

tach,
10w40 teilsyntetisches leichtlauföl.
laut BA soll im sommer sae 20 und im winter sae 10.
das 10w40 überbrückt beide sorten. hatte noch nie schwierigkeiten mit dem öl.
gruss martin

Bautz AL 240 Offline




Beiträge: 136

27.03.2009 21:04
#3 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Ich fahre ganz normales 15W40 und er läuft prima,der Primus hat es auch und läuft auch

MfG Dirk

vierzehner Offline



Beiträge: 756

28.03.2009 09:49
#4 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo
ich fahr in meinen beiden AS 120 auch 10W40. Läuft perfekt, kann mich nicht beschweren.

lg

max

Taubenjupp Offline



Beiträge: 24

28.03.2009 11:25
#5 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Wir fahren nur 15W40 Öl ,und das in alle alten Dieselmotoren

Schrubi Offline



Beiträge: 387

28.03.2009 19:04
#6 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo,

ich verwende 20 W 50 , das ist etwas dicker und da ich eh nur im Sommer fahr, ist das ok!
Aber 15 W 40 ist auch in Ordnung.

Gruß
Jürgen

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 763

29.03.2009 16:51
#7 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo,

also ich fahre seit ca. 3 Jahren ein HD-Öl SAE 20W20, vorher habe ich ein Leichtlauföl 10W40 gefahren.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

05.06.2009 11:26
#8 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo Markus:
Das ist das richtige Motorenöl im Sommerbetrieb, im Winter je nach Kälte SAE10 W 10 oder sogar SAE 5 W 5 Einbereichsöl
Ist aber mittlerweile schwer zu bekommen. Ich glaube bei Shell gibt es noch die Ole.

Gruss Allrad

[ Editiert von allrad am 05.06.09 11:31 ]

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 763

05.06.2009 17:11
#9 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo,

mein Bautz steht sowieso den ganzen Winter in der Garage und wird nicht bewegt.
Das Öl ist mir empfohlen worden und seitdem fahr ich das das ganze Jahr.
Soweit ich weiß steht das nicht auch in der Betriebsanleitung von Bautz was für ein Öl man wann fahren muss.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

Bautz-Archiv Offline




Beiträge: 610

05.06.2009 19:14
#10 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo Markus,

richtig ist:
Sommer Motoröl SAE 20
Winter Motoröl SAE 10
Getriebe SAE 90


Beste Grüße
Axel

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

05.06.2009 19:20
#11 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

wechselt ihr das denn jedesmal ? also im sommer und winter immer anderes öl rein ?

mfg
flo

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 763

07.06.2009 14:54
#12 RE: KD211Z welches Motorenoel ?? Zitat · antworten

Hallo Flo,

also ich fahre das SAE 20 das ganze Jahr.
Ich fahre im Sommer ca. 90-110 Betriebstunden und mache einmal im Jahr Ölwechsel.
Laut BA soll man alle 100-120 Stunden Ölwechsel machen.
ich habe erst vor 3 Tagen Ölwechsel gemacht und wieder das SAE 20 reingeschüttet.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen