Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 565 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

03.01.2013 21:05
RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Hallo,

ganz allgemein wollte ich mal fragen wo ihr eure Dichtungen für Motor, Getriebe, Hydraulik, ... bezieht.
Bitte gleich mit Link angeben wenn vorhanden.

Ich möchte unter anderem einen Ölwechsel durchführen und brauche die Dichtung für den Spaltfilter, den Ölablassschraubendichtring und den Dichtring für den Ölauffüllstutzen // und Ventile einstellen (also Ventildeckeldichtung und Dichtring Befestigungsschraube). (falls noch was fehlt bitte mal ergänzen)

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

AAZ Offline




Beiträge: 610

03.01.2013 21:34
#2 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Hallo Andre,

ich habe bisher bei Dichtungen - Schwarz bestellt.


Das ist ein Link:
Dichtungen

Bisher bin ich sehr zufrieden.

Gruß
Jörg

[ Editiert von AAZ am 04.01.13 17:16 ]

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 763

04.01.2013 09:47
#3 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Hallo,

ich habe für Getriebe und Hydraulik alle Dichtungen selbst geschnitten, wüsste auch nicht das es die irgendwo zu kaufen gibt.
Für Motor habe ich sie bei meinem Lama-Händler Baywa gekauft, spezielle Kopfichtungen für Motoren die schon mal überholt wurden habe ich von einer Firma bei Nürnberg, da müsste ich aber erst die Adresse raussuchen.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25

Restaurationsbericht AS120D

martinp Offline




Beiträge: 236

04.01.2013 10:32
#4 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

tach, erste adresse für dichtungen aller art:
dichtungen-schwarz.
hier der link: www.dichtungen-schwarz.de

AAZ Offline




Beiträge: 610

04.01.2013 17:16
#5 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Moin,
den Link "Dichtungen" den ich gestern hier reingestellt habe, geht direkt auf die Bautzdichtungen von Schwarz.

Einfach nur mal anklicken.

Gruß
Jörg

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

04.01.2013 20:39
#6 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Hab's mir mal angesehen.
Werde ein paar dichtungen dort bestellen.
Aber wenn man einen kompletten Dichtsatz nimmt geht das ganz schön ins Geld für so'n bisschen Papier.

Welche Dichtungen habt ihr euch schon selbst gebaut und welche haben dann auch Dicht gehalten.
Falls vorhanden bitte mit Papierstärke oder welches Papier speziell.




Ich wollte mir z.B.: für den Spaltfilter die Dichtung nachbauen.

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

05.01.2013 22:30
#7 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Hallo,

habe gerade eben gesehen:



bei Dichtungen-Schwarz


Innerhalb Deutschlands berechnen wir Ihnen 7,99 € Versandgebühren.


Das ist ja wohl ein bisschen Frech für ein paar Papierdichtungen die man bestellen möchte.
Da würde ein verstärkter Großbrief für glaube 1,45€ reichen.

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

martinp Offline




Beiträge: 236

05.01.2013 23:15
#8 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

ist ganz normal.
und vergiss den mindestbestellwert nicht von 50 euro.
bestell mehr, dann wird auch der versand günstiger.
gruss martin

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

05.01.2013 23:21
#9 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

So wie ich es rauslese bestehen die 50,00€ Mindestbestellwert nur für Versand außerhalb von Deutschland.


"Innerhalb Deutschlands

Sie erhalten die Ware auf Rechnung.
Bei Erstbestellung versenden wir nach Vorkasse, Sie erhalten die Rechnung per E-Mail.
Bei Bezahlung innerhalb von 10 Tagen 2 % Skonto, 30 Tage netto.


Ausserhalb Deutschlands

Bei Versand ausserhalb Deutschlands erfolgt Versand erst nach Zahlungseingang.
Sie erhalten per seperater E-Mail die Bankverbindung. Mindestbestellwert 50,00 Euro."

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

Mr_Horsepower Offline




Beiträge: 63

05.01.2013 23:26
#10 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Hat schon mal jemand hier Dichtungen bestellt ???


Firlbeck


Wenn ja, wie ist die Qualität ???

=======================================
mfg André



Der tropft nicht, der markiert nur sein Revier! :P

Georgus Offline



Beiträge: 1

19.10.2013 12:39
#11 RE: Wo bezieht ihr eure Dichtungen ??? Zitat · antworten

Hallo,
hier mein Tipp: Bei Seal Maker gibt es Hydraulikdichtungen, O-Ringe und viele weiter Dichtungselemente. Dort könntest du mal nachschauen.
Lg Georg

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen