Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.193 mal aufgerufen
 Hydraulik
odenwaldlars Offline



Beiträge: 7

24.12.2012 12:34
RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Tag zusammen,

hab an meinem bautz AS 120 b folgendes Problem:
Die Heckhydraulik hebt nich mehr an, wenn ich den Hebel am Steuergerät betätige geht zwar der Motor in die Knie (so als wäre der Dreipunkt ganz ausgehoben)
aber es tut sich hinten eben nichts.

Passiert is mir das ganze, als ich auf der Pritsche 2 Kübel voll Schotter hatte, also auch keine übermäßige Belastung und die Sperre der Hydraulik war auch nicht eingelegt.
Beim Anfahrn hats einfach ein "knack" gegeben und die Hydraulik fiel einfach ruter.

Hat jemand mal was ähnliches gehabt oder weiß jemand, wie groß der Aufwand in etwa wird bis das gemacht ist??
Ne Ersatzteilliste würde mir auch schon viel weiter helfen.

Gruß aufm Odenwald

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

25.12.2012 13:48
#2 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Hallo,

was hast du für eine Hydraulikausführung, die Blockhydraulik wo alles in einem Block verbaut ist, oder die Hydraulik wo an den Kotflügeln montiet ist?
Falls du die Blockhydraulik hast, würde ich den Deckel auf dem Gehäuse mal abschrauben, evtl. hat sich dein Umlenkhebel (Kraftarm) verabschiedet.
Ich würde die Hydraulik bis du weißt was die Ursache ist nicht mehr betreiben, könnte Folgeschäde von sich tragen.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Bautz Freund Karl Offline



Beiträge: 385

26.12.2012 13:37
#3 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

hallo,
wenn der Kraftarm leider gebrochen ist, was wahrscheinlich ist,
hätte ich noch was für Dich.
Bei Interresse bitte anrufen. 04748-484

Gruß Bautz Freund Karl

odenwaldlars Offline



Beiträge: 7

26.12.2012 14:32
#4 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Mahlzeit

Der hat die Blockhydraulik; bin aber aufgrund der ganzen Verwandschaft zu Weihnachten noch nicht dazu gekommen, mal was dran zu machen.

Hat jemand so was schon ma gemacht, bzw. weiß in welcher reihenfolge man da am besten vorgeht und vielleicht sogar n Werkstatthandbuch hat??

Gruß ausm Odenwald

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

26.12.2012 16:51
#5 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Hallo,

ein Werkstatthandbuch gibt´s leider für den AS 120 nicht.
Ich habe erst vor einem Jahr meine Hydraulik überholt, also fragt was du wissen willst.
Wie gesagt du musst erst mal den Deckel vom Gehäuse aufmachen um feststellen zu können ob es überhaupt der Kraftarm ist.
Bei meiner Hydraulik wurde der auch schonmal vom Vorbesitzer geschweißt, der war auch aufgeplatzt.
Geht dein Motor aus wenn du dein Steuergerät betätigst, oder geht der nur auf Last als ob die Hydraulik ganz oben ist und die Pumpe gegen Überdruck fährt?

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

odenwaldlars Offline



Beiträge: 7

26.12.2012 17:16
#6 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Abend,

Es ist der kraftarm, wie du gesagt hast aufgeplatzt.

wie krieg ich denn die beiden "arme" der unterlenker von der Welle runter?
Sind die mit nem gewinde gesichert?

Gruß

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

26.12.2012 18:54
#7 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Hallo,

schau mal hier kannst du dir eine Ersatzteilliste runterladen: http://bautz-archiv.12see.de/linkliste.html
Auf Seite 57 der EL ist die Hydraulik.
Du musst jetzt den Nasenkeil Pos.28 entweder auf beiden Seiten oder eigentlich reicht einseitig rausschlagen. Das wird sich ohne spezielles Werkzeug als schwer erweisen, das kann ich dir jetzt schon sagen. Du kannst es mit einem Meißel oder ähnlichen probieren den rauszuschlagen, aber Vorsicht das du den Hubarm nicht beschädigst. Anschließend kannst du den Nasenkeil von dem Kraftarm entfernen, das sollte sich ja als einfach erweisen, da ja kein Zug auf dem Keil mehr ist. Dann kannst du die Hubwelle rausziehen, danach musst du noch den Kraftarm vom Kolben trennen. Hier einfach den Sicherungsring aufmachen und den Bolzen durchdrücken.

Das ist jetzt mal im Schnelldurchgang die Vorgehensweise, du kannst dir das mal in der EL nochmal anschauen.
Du kannst auch mal Bilder einstellen, wie das bei dir aussieht.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

odenwaldlars Offline



Beiträge: 7

26.12.2012 20:03
#8 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Abend,

Die beiden nasenkeile vom kraftarm sind schon rausgefallen, liegen wohl unten im Gehäuse. Die sammel ich morgen früh wieder raus

Sind die hubarme ( nr.5 und 20) auch über nasenkeile gesichert?

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

26.12.2012 20:11
#9 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Eigentlich ist beim Kraftarm nur ein Nasenkeil verbaut!
Ja die beiden Hubarme werden nur über jeweils einen Nasenkeil gehalten sonst nichts.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

30.12.2012 15:49
#10 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Hallo,

jetzt hab ich mal eine Frage an dich.
Du hast doch deinen Deckel vom Hydraulikblock offen, ist bei dir diese Sperrfeder Pos. 13 vorhanden?
Falls ja, könntest du mir ein Bild davon machen?

Dann hab ich noch eine Frage, sind bei dir die Hubstreben unten wo sie an die Unterlenker befestigt sind mit einer Gabel an den Unterlenkern befestigt, das sieht dann so aus wie in der EL Seite 58 Pos. 7 und 16, oder sind die Hubstreben um 90° abgewinkelt und durch die Unterlenker gesteckt und dann mit einem Splint gesichert, so wie in der EL Seite 59 Pos. 20 und 21.
Wäre super wenn du mir weiterhelfen könntest, bei mir ist da nämlich schon etwas rumgemurkst worden.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

odenwaldlars Offline



Beiträge: 7

30.12.2012 17:29
#11 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Abend,

die unterlenker sind bei mir gewinkelt und mit splinten gesichert.

Von der Feder mach ich ne Zeichnung mit Maßen, ich denk bis morgen Nachmittag.

Gruß ausm Odenwald

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

30.12.2012 18:08
#12 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Hallo,

danke für deine Antwort!
Könntest du noch bitte die zwei Hubstreben mitmessen wie lang die sind? Bei der rechten reicht mir die Länge von Pos. 20, das Spannschloss und den Hacken hab ich. Bei mir sind die anscheinend mal abgerissen und dann wurden Flacheisen als Gabel dran geschweißt, jetzt weiß ich nicht ob die Hubstreben die passende Länge haben.

Damit könntest du mir sehr weiter helfen und ich wäre dir überaus dankbar!!!

Gruß Markus

P.S. Wie weit bist du eigentlich schon mit deinem Problem gekommen?

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

odenwaldlars Offline



Beiträge: 7

30.12.2012 18:41
#13 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Gude,

ich mess dir die Sachen morgen mal aus. Bei mir ist die Ackerschiene Ca. 5 cm überm Boden wenn ich Voll abgesenkt hab.

Ja, mir fehlt nur noch das Ersatzteil, hier noch ma danke an Karl!
War nur ne wahnsinns Ochserei da einige schrauben, grade an den schutzblechen usw. extrem fest waren und teils nur noch mit roher Gewalt gelöst werden konnten.

Gruß ausm Odenwald

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

07.01.2013 19:46
#14 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Hallo,

wollte nur mal nachfragen wegen den Hubstreben und der Sperrfeder.
Mir würde schon in erster Linie die Längen der Hubstreben reichen, dann könnte ich nämlich mit den Streben weiter machen.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

odenwaldlars Offline



Beiträge: 7

07.01.2013 20:26
#15 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Abend,

Oh, sorry, das hatte ich ja total vergessen.
Ich speicher mirs in Handy, Freitag nachmittag haste die Maße!

Vorher bin ich leider nich mehr zu hause.

Gruß ausm Odenwald,
Lars

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 806

25.01.2013 16:46
#16 RE: Dreipunkt am 120 b hebt nicht an Zitat · Antworten

Hallo,

könnte mir irgend jemand die Maße für die Hubstreben geben? Durchmesser und Länge der linken Strebe sowie die Länge der rechten Strebe ohne Spannschloss und Hacken. Ich hoff mir kann endlich jemand weiterhelfen!

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz