Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 656 mal aufgerufen
 Hydraulik
Joe1973 Offline



Beiträge: 30

07.08.2011 11:52
RE: Hydraulik zerlegen Zitat · Antworten

Hallo an alle,

hab eine Frage. Ich habe hier den Beitrag "Hydraulik sackt ab" gefunden. Meine sackt ebenfalls ab aber leckt nicht.

Jetzt wäre meine Frage welche Ursache das absacken hat? Ist es nur der Dichtring am Kolben der dort beschrieben wurde? Wenn ja hat jemand ein paar Bilder oder ne Zeichnung wie man an den Kolben kommt bzw. was genau weg gebaut werden muß um das Problem zu beheben? Bin gerade an der Restauration meines 200er. Daher wäre es schön wenn auch die Hydraulik zum Ende wieder ihre Höhe halten würde.

Wenn der Dichtring defekt wäre woher kann man sowas noch beziehen?

Für jeden Hinweis schon jetzt herzlichen Dank.

BiegerD Offline



Beiträge: 21

19.08.2012 12:47
#2 RE: Hydraulik zerlegen Zitat · Antworten

Hast Du das Problem mit deiner Hydraulik hinbekommen?
Ich habe dasselbe Problem
Ich würde auch gerne wissen, welche Dichtung innen verbaut ist, da ih keine Bilder und Daten habe.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz