Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 783 mal aufgerufen
 Blechteile
vierzehner Offline



Beiträge: 756

12.08.2009 10:43
RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Habe mir mittlerweile sehr viele AS 120 angeschaut und habe bei keinem Diesel Hebel gefunden. Ich habe einen AS 120 D der einen Hebel hat mit dem man das Standgasgestänge fest stellen kann, dass der Bautz nicht aus geht. Habe ein Bild auf dem er zu sehen ist:
[[File:f10t484p2025n1.|none|auto]]

Hat noch jemand so einen Hebel? Gab es den überhaupt orginal, oder hat sie den ein vorbesitzer meines 120er dran gebaut?

lg

max

Dateianlage:
f10t484p2025n1.
blacky-1 Offline




Beiträge: 251

12.08.2009 17:58
#2 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Hallo Max,

ich kann mich noch an meine Kindheit erinnern, da hatte ein Nachbar
auch einen Bautz. War aber ein 12er, Baujahr weiß ich nicht.
Der hatte auch so ein Hebel.
Hat man ihn nach oben gemacht, konnte man den Hebel fürs Standgas ganz nach oben
drücken und der Motor ging aus.

Gruß
Andreas

Alles wird gut, nur keiner weiß wann und warum ....

Man fährt:
Bautz AS 120 14 PS Bj: 1955

vierzehner Offline



Beiträge: 756

12.08.2009 18:03
#3 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Ja genau, so funktioniert das mit dem Hebel. Also gab es dan von Werk oder Zubehör von bautz?

lg

max

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 800

15.08.2009 17:31
#4 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Hallo,

kann es sein das wenn man den Hebel hat, beim Motor die Schraube zum einstellen von der Leerlaufdrehzahl irgendwie fehlt oder so eingestellt ist das er, wenn der Hebel oben ist der Motor dann ausgeht, weil er zu unterdurig läuft?
Bei mir geht das nämlich nicht weil bei mir wenn ich das Pedal nach oben drücke ein Wiederstand da ist und das müsste dann diese Schraube sein.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Bautz 14PS Offline




Beiträge: 800

18.10.2009 13:49
#5 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Hallo Max,

könntest du mir vielleicht die Maße von dem Hebel mitteilen, ich möchte mir den nachbauen.

Gruß Markus

________________________________________________
Motorisierte Fahrzeuge:

Bautz AS 120 B
Bautz AS 120 D
John Deere 940 S
John Deere 3210
Claas Compact 25
Merlo 26.6

Restaurationsbericht AS120D

Bautzfahrer Offline




Beiträge: 126

18.10.2009 17:54
#6 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Hallo !

Als mein AS 120B hat auch so einen Hebel !

Gruß
Rainer

Bautzfahrer Offline




Beiträge: 126

18.10.2009 17:55
#7 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Hallo !

Als mein AS 120B hat auch so einen Hebel !

Gruß
Rainer

Jungschrauber Offline



Beiträge: 29

18.10.2009 20:09
#8 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Ja, so einen Hebel hat auch der AS 122 B von dem Bauern aus unserem Dorf ! Wenn man den nach unten drückt, gibt man Gas und wenn ma ihn nach oben drückt geht er aus !

vierzehner Offline



Beiträge: 756

20.10.2009 15:52
#9 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Es geht hier nicht um den Langen Standgashebel an der Lenksäule sondern um den kleinen Hebel ganz unten an der Lenksäule mit dem man denn Standgashebel feststellen kann.

lg

max

Bautzfahrer Offline




Beiträge: 126

20.10.2009 21:12
#10 RE: Standgasfeststellhebel AS 120 D Zitat · antworten

Hallo !

Ach so !!! Mit Brille wäre das nicht passiert !

Das sieht mir nach einem Blech aus welches an der Lenksäule festgeschraubt ist !
Also sowas hat mein Bautz nicht !

Gruß
Rainer

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen