Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.268 mal aufgerufen
 Foren Sofa
micha88 Offline



Beiträge: 325

12.01.2014 11:46
RE: Heckmulde, Heckcontainer eure Erfahrung Zitat · Antworten

Moin

Ich will mir ein Heckcontainer Kaufen für Arbeiten auf dem Hof, für Sand fahren einkaufen und zum schneeschieben im Winter.
Daher meine Frage welche habt ihr für was nutzt ihr diese und was hat sie gekostet.
Bitte mit Bild

Danke im Vorraus.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

AAZ Offline




Beiträge: 610

12.01.2014 12:05
#2 RE: Heckmulde, Heckcontainer eure Erfahrung Zitat · Antworten

Hallo Micha,
du kannst meinen Heckcontainer gerne mal ausprobieren.

Ich habe diesen in 1600mm breit:

Heckcontainer

Für deinen Schlepper ist der aber sicher etwas überdimensioniert.
Bei den MANlern gab es dazu schon einmal etwas.

Heckcontainerbeitrag bei MAN

Der 2K1 ist mit deinem Bautz durchaus vergleichbar.

Ein Heckcontainer ist eine feine Sache und für den Hobbytraktoristen meistens nützlicher als ein Anhänger.

Gruß
Jörg

micha88 Offline



Beiträge: 325

12.01.2014 12:17
#3 RE: Heckmulde, Heckcontainer eure Erfahrung Zitat · Antworten

Wie sind deine Erfahrungen ist noch alles Gut.

Zur breite mein Schlepper ist grob 150cm breit ich dache an eine Mulde mit einer breite von 160cm.
Zum Ausprobieren komme ich auf dein Angebot zurück.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

AAZ Offline




Beiträge: 610

12.01.2014 12:36
#4 RE: Heckmulde, Heckcontainer eure Erfahrung Zitat · Antworten

Hallo Micha,
ich bin sehr zufrieden.

Bis auf einen kleinen konstruktiven "Fehler" ist das Teil top.

Hier eine Beschreibung der "Fehlkonstruktion":
Ich wollte den Heckcontainer auf 3/4-Höhe mit dem hydraulischen Oberlenker möglichst weit waagerecht stellen.

Dabei hatte der Oberlenker Kontakt mit der Querplatte unterhalb der Aufnahme.






Ich habe es vom Fahrersitz aus nicht gesehen.
Somit ist die Kolbenstange bös verbogen.


Die Kolbenstange habe ich danach repariert und die Platte am Heckcontainer mit einer Einbuchtung versehen.

Für wirklich schwere Lasten ist der Heckcontainer mit unseren Treckern nicht so gut geeinget.
Bei 500-600kg ist mein IHC (Leergewicht incl. 100kg Vorderachsgewicht = 2to) noch einigermaßen fahrbar.
Die vorgeschriebene Vorderachslast von 20% des Gesamtgewichts habe ich dann aber nicht mehr.

Wenn du auf 160cm Breite gehst, solltest du max. 60cm Tiefe am Heckcontainer haben.
Durch die Länge der Ladefläche ergibt sich eine ungünstige Hebelwirkung.

An deiner Stelle würde ich auch über einen Eigenbau nachdenken.
Ich hab noch eine 3-Punktaufnahme liegen, aus der man was basteln kann.

Gruß
Jörg

micha88 Offline



Beiträge: 325

12.01.2014 13:09
#5 RE: Heckmulde, Heckcontainer eure Erfahrung Zitat · Antworten

Moin

Mit dem Selberbasteln hab ich auch schon Überlegt Problem ich kann nicht schweißen und ich kenne auch keinen der mir einen Stahlrahmen Schweißen kann.

Die Heckmulde soll ja nicht bis max Beladen werden, Ich will nur nicht ständig den Anhänger Abladen wenn ich was kleines Transportieren will.
z.B.

Mein Nachbar hat eine Pferdekoppel, letzte woche hat er mich gebeten ob ich zwei HD ballen auf die koppel bringen kann da sein Geländewagen gerade Kaputt ist.
Also musste ich, da der Anhänger mit der Hütte beladen ist, Erst abladen die Zwei HD Ballen Aufladen und nach 2 Stunden wieder alles zurück machen.

Also dachte ich mir für so kleine Transportsachen mir eine Mulde zuzulegen, Für Größersachen nehme ich mein Anhänger.
Und da ich auf einem 4000m2 grundstückwohne und ca 1000m2 geplastert sind sollte sie breiter als mein schlepper sein um wenn hier 1 mal im Jahr schneefalt auch zum schneeräumen zu nutzen.

Ich will halt immer Eierlegentewollmilchsäue haben.

Gruß Micha

A Franke im Norddeutschen Exil
Für Tipfehler haftet meine Tastatur

AAZ Offline




Beiträge: 610

12.01.2014 13:52
#6 RE: Heckmulde, Heckcontainer eure Erfahrung Zitat · Antworten

Hallo Micha,

dann wäre so etwas für dich: http://www.detec-handel.de/dema-heckcont...sic-150/a-8457/

Solltest du die Eigenbaulösung bevorzugen, kann ich dir helfen.
Wenn du mit dem Material fertig zugeschnitten kommst, brate ich dir das zusammen.
Für den Zuschnitt fehlt mir die Zeit, ich habe selber genug vor der Brust.

Viel billiger wird die Eigenbaulösung allerdings wohl nicht.
Ausserdem fallen Eigenbauten bei gleicher Nutzlast meistens schwerer aus.

Gruß
Jörg

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz