Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 219 mal aufgerufen
 Bautz allgemein
300TD Offline



Beiträge: 9

23.06.2013 21:52
RE: bautz 300 anlassen Zitat · antworten

hallo leute
habe mal ne frage zum anlassen von meinem 300er ob das normall ist das der so rust am anfang und ob ich immer den mehrmengen mischerknopf drücken mus
lg
kay

Flo5010 Offline




Beiträge: 408

24.06.2013 18:02
#2 RE: bautz 300 anlassen Zitat · antworten

Hallo,
schwer rußen ist definitionssache!
meinen starte ich immer mit mehrmengen knopf, pumpen und vollgas. dann springt der selbst bei -20° immer super und direkt an. ich finde es auch im sommer, oder wenn er nicht richtig warm geworden ist beim neustarten wesentlich besser, denn der motor springt nach 2-3 umdrehungen sofort an und man muss nicht den anlasser unnötig durchmurksen bis er dann ohne mehrmengenknopf endlich kommt ( kann bei 20° und 15 min stillstand auch mal mind 5 sek starten dauern bis er anspringt).
wenn er dann anspringt qualmt der erst kurz weiß, dann kurz aber was stärker schwarz und wenn ich ihn dann im standgas eingependelt habe läuft er halt ganz normal.
aber extremes qualmen oder ruß kann ich nicht sagen! ist halt ein 50 jahre alter traktor, klar, dass die viel mehr qualmen usw als neue! Vll schickst du mal ein foto o.ä...
mein schutzblech vorne links z.b ist nur etwas verrußt weil beim einlenken links das blech nur 10cm vom auspuff weg ist und es darum eingerußt wird, aber auch völlig normal!

wenn es dennoch übermäßig viel ist kann es einige gründe haben. falsches luft gemisch, zu viel öl usw....

mfg
Florian

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen