Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 467 mal aufgerufen
 Motore
Manfred Schüll ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2012 18:40
RE: AKD 112 Z Zylinder schleifen Zitat · antworten

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen auf welches Mass der Zylinder geschliffen werden muss, wenn ein Kolben mit 99,3 mm
Durchmesser (mit der Schieblehre gemessen) reinpassen soll?
Im Kolben steht die Nummer 098013, die Kolben und die Zylinder die ich da habe passen nicht zusammen,
einer der Zylinder ist im Durchmesser zu klein.
Ich möchte den AKD 112 Z wieder herrichten, mein Vater hat den Motor vor langer Zeit zerlegt, inzwischen
sind wohl einige Teile durcheinader geraten.

Gruß Manni

mwm-bastler Offline



Beiträge: 45

09.09.2012 20:12
#2 RE: AKD 112 Z Zylinder schleifen Zitat · antworten

Hallo,
erst einmal vorweg,
mit der Schieblehre misst man so etwas nicht, sondern nur mit der Bügelmessschraube !
Hier geht es um 1-hundertstel Millimeter und selbst ein Digitalmesschieber kann diese Messgenauigkeit nicht reproduzierbar garantieren.

Ein Messergebnis vom Kolben der mit der Schieblehre gemessen wurde,
ist allenfalls als Anhaltswert anzusehen, um festzuzstellen ob es sich um einen Standard- oder bereits um einen Übermasskolben handelt.

Dein Ø99,30 mm spricht für einen Übbermasskolben und da üblichwerweise die Zylinder immer mit Mass 99,00 oder 99,50 usw... gefertigt werden,
wird in deinem Fall ein Zylinder mit Ø99,50+0.01 benötigt.
Dein Kolben wird, wenn er nicht verschlissen ist und wenn er genau gemessen wurde, eher einen Durchmesser von 99,34-99,36 haben,
denn 0.14-0.16mm Spiel zum Zylinder ist bei diesen Motoren durchaus üblich.

martinp Offline




Beiträge: 236

10.09.2012 17:22
#3 RE: AKD 112 Z Zylinder schleifen Zitat · antworten

tach, mal ne frage: an welcher stelle hast du gemessen, oben ,mitte, unten?????

Manfred Schüll ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2012 18:38
#4 RE: AKD 112 Z Zylinder schleifen Zitat · antworten

Hallo,

gemessen hab ich am Kolbenboden, so ca. 1 cm unter dem Rand mit einer digitalen Schieblehre.

Die beiden Zylinder hab ich auch mal gemessen, oben hat der eine 98 mm den andere 99,4 mm.
Beide haben oben in der Lauffläche einen deutlich fühlbaren 2 cm hohen Absatz.
Wenn ich mwm-bastler richtig verstanden hab, müssten die Zylinder auf 99,5 geschliffen werden,
damit die vorhandenen Kolben passen.
Das wird bei dem Zylinder mit dem größeren Durchmesser wohl nicht mehr gehen, oder?
Leider hab ich nicht die notwendigen Messmittel um den Zylinder genau zu vermessen...

Gruß, Manni

martinp Offline




Beiträge: 236

12.09.2012 17:45
#5 RE: AKD 112 Z Zylinder schleifen Zitat · antworten

tach, ich würde dir empfehlen neue laufbüchsen und kolben zu kaufen.
das bischen was du beim überholen sparst ist nicht der rede wert.
hab hier nen akd 112z den ich überholen muss nur für den müssen neue übermass kolben
bestellt werden. dann komm ich auf ca. 100 euro mehr was alles komplett mehr kostet.
überlegs dir. sollte die wandung der zylinder zu klein werden kann die laufbuchse reissen( hatte ein bekannter)
mfg martin

«« KD 211
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen